Jetzt in unserem Shop: der ByteFM Kalender 2020

Verschiedene Motivblätter des ByteFM Kalenders 2020

Der ByteFM Kalender 2020 mit vielen Motiven des ByteFM Konzertfolders

Die Vorfreude aufs neue Jahr steigt, denn es gibt ihn endlich: den ByteFM Kalender 2020! Auch für das kommende Jahr haben wir wieder einen Kalender mit Kunstwerken des ByteFM Konzertfolders zusammengestellt. Von Kamasi Washington als Holzschnitt über Julia Holter als minimalistische Filzstiftzeichnung bis zu Neneh Cherry als fotorealistisches Acryl-Kunstwerk vereint der neue ByteFM Kalender 13 tolle Konzertfolder-Motive aus den vergangenen Jahren.

Gestaltet wurden die Kalendermotive von den KünstlerInnen Gabriela Jolowicz, Helmut Kraus, Coco Bergholm, Moki, Julia Fuchs, Thorsten Passfeld, Alex Solman und ByteFM Moderator Till Kober. Als besonderer Clou ist der 29 x 40 cm große Wandschmuck in diesem Jahr perforiert, sodass Ihr die einzelnen Blätter nach Monatsende zweitverwerten oder einfach verschenken könnt.

Zu kaufen gibt es den Kalender ab sofort für 20,90 Euro bei uns im ByteFM Shop. Kleiner Tipp: Mitglieder des Fördervereins „Freunde von ByteFM“ profitieren übrigens von unserem Freundschaftsrabatt und sparen bei jedem Einkauf zehn Prozent.

Bild mit Text: „Ja ich will Radiokultur unterstützen“ / „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:

„It Is What It Is“: Thundercat kündigt neues Album an Millennials und Baby Boomer vereint im Groove: Auf der ersten Single seines neuen Albums „It Is What It Is“ bringt Bass-Exzentriker Thundercat verschiedene Generationen des Funk zusammen.
Gitarren-Workout mit Geburtstagskind Kurt Vile Vorzeige-Slacker & Gitarrenzauberer: Kurt Vile wird 40 Jahre alt. Sein zehnminütiger Gitarren-Spaziergang „Wakin' On A Pretty Day“ ist unser Track des Tages.
Ab sofort in Hamburg und München: die Januar-Ausgabe vom ByteFM Konzertfolder Neues Jahr, neuer Konzertfolder! Die Cover der Januar-Ausgabe zieren diesmal Hundreds und Angel Olsen – angefertigt von Julia Fuchs und Thorsten Passfeld.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.