Kamasi Washington (Ticket-Verlosung)

Foto von Kamasi WashingtonKamasi Washington (Foto: Mike Park)

Bevor er im vergangenen Jahr sein monumentales Debütalbum unter dem eigenen Namen veröffentlichte, war Tenorsaxofonist Kamasi Washington viele Jahre als Studiomusiker und Arrangeur für andere Künstler tätig. Er tourte beispielsweise mit Snoop Dog oder unterstützte Kendrick Lamar bei dessen Aufnahmen zu „To Pimp A Butterfly“. Doch als im Mai 2015 „The Epic“ erschien, stand der 35-jährige Musiker plötzlich selbst im Rampenlicht. Denn episch war es wirklich, dieses 172 Minuten lange Dreifachalbum, das der Kalifornier mit einer 10-köpfigen Band, einem 20-köpfigen Chor und einem ganzen Orchester einspielte. Dieser Größenwahn gepaart mit cleveren, nahezu bahnbrechenden Arrangements und technischer Brillanz lässt auch Kollegen nicht unbeeindruckt. So sagte Steven Ellison alias Flying Lotus, auf dessen Label Brainfeeder Washingtons Debüt auch erschienen ist, über den Musiker: „He just plays the craziest shit, man. I mean, everything – the past, present, the future.“ Mit diesem „crazy shit“ bespielt Kamasi Washington im August auch wieder deutsche Bühnen.

ByteFM präsentiert die Tour von Kamasi Washington und verlost zwei Gästelistenplätze pro Konzert (für Euch und Eure Begleitung). Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 11. August mit dem Betreff „Kamasi“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Kamasi Washington spielt an folgenden Terminen in Deutschland:

16.08.16 Berlin – Astra
17.08.16 Hamburg – Gruenspan (verlegt vom Stadtpark (Freilichtbühne))

Das könnte Dich auch interessieren:

Thundercat im Konzert: Nu Jazz und Videospiele Mit seinem futuristischen Crossover-Jazz vereint Stephen Bruner alias Thundercat Fans unterschiedlicher musikalischer Lager bei seinem Konzert im Berliner Huxleys. Johann Wiede über einen Abend zwischen Nu-Jazz-Improvisationen und Videospiel-Träumen.
Mamas Gun (Ticket-Verlosung) Das britische Soul-Quintett Mamas Gun rekonstruiert mit beeindruckender Liebe zum Detail den Motown-Sound und Westcoast-Soft-Rock der 70er-Jahre. Unter allen Mitgliedern im Förderverein „Freunde von ByteFM“ verlosen wir Gästelistenplätze.
Joan Of Arc (Ticket-Verlosung) Joan Of Arc formierten sich 1995 aus der Asche der Emo-Pionier Cap'n Jazz – und haben auch nach 23 Jahren Bandgeschichte nichts von ihrem Biss verloren. Unter allen Mitgliedern im „Freunde von ByteFM“ verlosen wir Gästeliste.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.