Klaus Johann Grobe – „Downtown“ (Songpremiere)

Pressebild des Duos Klaus Johann Grobe

Klaus Johann Grobe (Foto: Ralph Kühne)

Seit acht Jahren steht das Schweizer Duo Klaus Johann Grobe mit einem Bein im rustikal eingerichteten Wohnzimmer und dem anderen in der Disco. Auf ihrem Album „Spagat der Liebe“ von 2016 und dem im letzten Jahr erschienenen Longplayer „Du bist so symmetrisch“, das auch unser Album der Woche war, luden die beiden mit knarzenden Bässen, gemütlich oszillierenden Orgel- und Synthesizersounds zum Tagträumen ein. Ähnlich fluide wie ihre Musik, sind auch die Texte von Sevi Landolt und Daniel Bachmann – mal aus der Luft gegriffene Momentaufnahmen, mal sich in Schlaufen drehende Assoziationsketten.

Nun meldet sich das Duo mit dem Tanz-Opus „Downtown“ zurück. Ein Groove-Feuerwerk, das Melancholie nicht wegttanzen, sondern zelebrieren will. Oder in den Worten der Band: „Ein Hoch auf die Tanzflächenmelancholie!“ Der Song feiert heute Premiere bei ByteFM.

Seht und hört Euch „Downtown“ hier an:

Bild mit Text: „Ja ich will Radiokultur unterstützen“ / „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.