Musikjournalismuspreis für Klaus Walter (Was ist Musik)

Musikjournalist Klaus Walter in unserer Hamburger Redaktion

Klaus Walter vor ein paar Jahren in unserer Hamburger Redaktion

Wir gratulieren: Klaus Walter, der seit den Anfangstagen mit seiner Sendung Was ist Musik bei ByteFM dabei ist, wurde mit dem International Music Journalism Award als „bester Musikjournalist des Jahres“ ausgezeichnet. Der IMJA wird dieses Jahr zum zweiten Mal für deutsch-, englisch- und französischsprachige musikjournalistische Arbeiten in Print, Multimedia und Online vergeben.

Seit Mitte der 70er-Jahre schreibt Klaus Walter über Politik, Popkultur und Fußball. Seine Sendung Der Ball ist rund lief von 1984 bis 2008 im Hessischen Rundfunk. Mit Autor und Musiker Thomas Meinecke und Buchpreisträger Frank Witzel (der bei ByteFM auch Me, Myself And Why moderiert) veröffentlichte er auch Bücher. Walter beschäftigt sich neben wichtigen Strömungen der Popmusik der letzten Jahrzehnte vor allem immer wieder mit neuen Phänomenen des Pop und gesellschaftlichen Fragen, die Pop und Politik zusammenbringen, mit Feminismus oder queerer Kultur.

Seit dem Start von ByteFM ist Was ist Musik wöchentlich am Sonntagabend auf Sendung, erst drei-, dann zwei-, mittlerweile einstündig. Außerdem moderiert Walter jeden Freitag das taz.mixtape, in dem in enger Zusammenarbeit mit taz-Musikredakteur Julian Weber und mit Unterstützung von ByteFM Moderatorin Diviam Hoffmann die Pop-Themen der Berliner tageszeitung in eine Radiosendung verwandelt werden.

Klaus Walter über Popkultur im Radio

Seit vielen Jahren beobachtet Walter dabei auch die Veränderungen seines Metiers: „Die Möglichkeiten, im deutschsprachigen Radio mit popkulturellen Themen Geld zu verdienen, haben sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich verschlechtert“, schrieb Walter zu Beginn des Jahres 2014, als er schweren Herzens die Sendezeit von Was ist Musik von zwei auf eine Stunde kürzte. Dazu betont er immer wieder den Bildungsauftrag, den ByteFM umsetzt, ohne aber die gestalterischen Einschränkungen vieler Formatradios hinnehmen zu müssen: „Ein Internetradio wie ByteFM leistet im Bereich der Popkultur das, was die gebührenfinanzierten Öffentlich-Rechtlichen qua Auftrag leisten müssten – aber nur sehr eingeschränkt tun.“

Was ist Musik läuft sonntags um 19 Uhr bei ByteFM.

Mitglieder im Förderverein „Freunde von ByteFM“ können sich viele hundert Ausgaben der Sendung Was ist Musik im ByteFM Archiv anhören und jederzeit nach eigenem Zeitplan starten. ByteFM bekommt keinen Teil des Rundfunkbeitrags und sendet keine Werbung. Unser Programm senden und verbessern können wir nur dank unseres Fördervereins.

Das könnte Dich auch interessieren:

Zehn Fragen an: Dirk Böhme (Verstärker) Alle zwei Wochen bietet Dirk Böhme in seiner Sendung Verstärker musikalische Servicedienste aller Art. Wir haben mit dem langjährigen ByteFM Moderator über Formatradio-Terror, Komplimente und den hoffentlich bald anstehenden Verstärker-Börsengang gesprochen.
ByteFM wird 10 Jahre alt! Der Film zum Jubiläum Heute vor genau zehn Jahren, am 11. Januar 2008, ging ByteFM erstmals auf Sendung. Über fünf Millionen Sendeminuten später feiern wir unser großes Jubiläum mit einem Film. Wie alles anfing und sich ByteFM für uns anfühlt, könnt Ihr Euch hier ansehen.
Zehn Fragen an: Alexandra Friedrich (Anstoß & In Takt) Von der Praktikantin zur Chefin vom Dienst zur Moderatorin: Seit fast zehn Jahren ist Alexandra Friedrich Teil des ByteFM Teams und hat hier viele verschiedene Stationen durchlaufen. Im ByteFM Blog hat sie uns vor dem anstehenden Jubiläum ein paar Fragen beantwortet.


Diskussionen

3 Kommentare
  1. posted by
    Herzlich Willkommen! | wortmeyer.de
    Sep 14, 2018 Reply

    […] Musikjournalismuspreis für Klaus Walter (Was ist Musik) byte.fm. Gratulation!! Mehr! […]

  2. posted by
    Jakob
    Sep 15, 2018 Reply

    Wie genau lautet das musikimmanente Argument des Herrn Walter, was den Preis gerechtfertigen könnte ? Etwa dass sich Anohni/Antony wie Marc Almond anhört z.B. ?

  3. posted by
    Das nächste Spiel ist immer das Schwerste: KLAUS WALTER als bester Musikjournalist ausgezeichnet – guteshoerenistwichtig
    Sep 19, 2018 Reply

    […] byte.fm […]

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.