Kleine Drachen bei uns im Studio

Little Dragon haben sich seit dem Erscheinen ihres selbstbetitelten Debüts im Jahr 2007 einen immer bekannteren Namen gemacht.

Die Band rund um Frontfrau Yukimi Nagano besteht aus Erik Bodin am Schlagzeug, Fredrik Wallin am Bass sowie Håkan Wirenstrand am Keyboard. Bereits mit ihrem Debüt schaffen die vier einen einzigartigen Sound zwischen Verträumtheit und moderner Technologie, der mit dem neuen Album zur Perfektion gebracht wird. ‚Machine Dreams‘ ist eine leichte und verträumte Electro-Jazz-Pop-Exkursion, in der unsere Abhängigkeit von Maschinen verarbeitet wird. Gesungen wird unter anderem darüber, dass wir mehr und mehr von Maschinen umgeben sind, die ihrerseits immer menschlicher werden. Dank dieser Grundgedanken entsteht ein frischer und innovativer Sound, den die Sängerin Yukimi Nagano als ‚Sound, der die Zeit anhält‘ bezeichnet.

Vor ihrem abendlichen Tourstart in Hamburg werden die vier Schweden bei Marko Pauli im TourKalender zu Gast sein. Vielleicht schaffen sie es dann ja, die Zeit anzuhalten? Wir sind gespannt!

Das könnte Dich auch interessieren:

Flying Lotus kündigt neues Album „Flamagra“ an Beat-Zauberer Flying Lotus hat sein erstes neues Soloalbum seit fünf Jahren angekündigt. Im ersten Musikvideo gibt David Lynch das Schaf im Wolfspelz. Wer noch alles auf „Flamagra“ zu hören sein wird, lest Ihr hier:
World Of Warcraft goes Disco im neuen Video von Little Dragon Das neue Musikvideo des schwedischen Synth-Pop-Quartetts Little Dragon ist eine Disco-Utopie im Online-Rollenspiel-Format.
ByteFM Charts vom 8. bis 14. Mai An Sophia Kennedys Debütalbum können wir uns einfach nicht satthören – die Wahl-Hamburgerin belegt wie in der Vorwoche Platz 1 der ByteFM Charts. Mit Juana Molina und Mac DeMarco sind der Künstlerin jedoch zwei forsche Neuzugänge auf den Fersen.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.