Lärm der Woche: Foltermusik und Pionier-Techno

The Doors
Ray Manzarek (2.v.l.) mit The Doors (Foto: Warner Music Group)

Der Lärm der Woche – das Wichtigste in Sachen Musik und Popkultur – zusammengestellt von Christoph Reimann. Zu hören jede Woche bei den Kollegen von DRadio Wissen, und bei uns jeden Freitag im ByteFM Magazin am Morgen sowie jeden Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Die US-Regierung wird von der Electro-Industrial-Band Skinny Puppy verklagt, da ihre Musik in Guantanamo zur Folter eingesetzt worden sein soll. Anderen Ärger mit Urheberrechten hat Jack White. Es könnte passieren, dass er für die opulente Compilation „The Rise and Fall of Paramount Records 1917-1932“ nachträglich teuer zahlen muss.

Diese Woche konnten Robbie Williams und D’Angelo, Vorreiter der Neo-Soul-Bewegung der 90er Jahre, ihren 40. Geburtstag feiern. Christoph Reimann gratuliert. Außerdem erinnert er an The Doors-Keyboarder Ray Manzarek, der diese Woche 75 Jahre alt geworden wäre.

Unser Hörtipp der Woche kommt von den Techno-Pionieren Cybotron: „Alleys Of Your Mind“ aus dem Jahr 1981.

Das könnte Dich auch interessieren:

Modern Studies And Tommy Perman – „Faraway Hills“ Der Schotte Tommy Perman beschwört nicht nur in seiner visuellen Kunst eine unschuldige Verträumtheit – in unserem Track des Tages verpasst er dem Sound der Folk-Band Modern Studies ein kühl-minimalistisches Update.
ByteFM Akademie: Sampling Die ByteFM Akademie geht vom 20. bis 21. Juli 2019 in die zweite Runde. Diesmal dreht sich alles rund um das Thema Sampling, das in drei Vorträgen genauer unter die Lupe genommen wird.
D’Angelo – „Devil’s Pie“ 2000 veröffentlichte D'Angelo sein sinnliches Meisterwerk „Voodoo“, danach verschwand er für 14 Jahre von der Bildfläche. Die neue Dokumentation „Devil's Pie“ soll diesen Zeitraum erkunden. Das titelgebende Groove-Monster ist unser Track des Tages.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.