Lambchop veröffentlichen neue Single „The December-ish You“

Foto von Kurt Wagner, Frontmann von Lambchop

Kurt Wagner, das einzige konstante Mitglied von Lambchop (Foto: Steve Gullick)

Die Zeiten, in denen Lambchop sich noch stolz „the most fucked-up country band in Nashville“ auf die Fahne schreiben konnten, sind schon länger vorbei. Die Gruppe um Kurt Wagner hat ihren Alternative-Country-Sound in den vergangenen Jahren in verschiedene Richtungen weitergesponnen: 2012 veröffentlichten sie das von nostalgischen Streicherarrangements durchzogene „Mr. M“, ihr letztes Album „Flotus“ war von elektronischer Natur – Auto-Tune-Gesang inklusive. Letzterer hat es Wagner scheinbar sehr angetan. So war seine vom Computer verstellte Stimme 2018 auch auf DJ Kozes „Knock Knock“ zu hören. Nun haben Lambchop ihr neues Album „This (Is What I Wanted To Tell You)“ angekündigt und eine erste Single veröffentlicht, mit der die Band weiter auf elektronischen Pfaden wandert.

Mit seinen zurückhaltenden Auto-Tune-Vocals, federleichten Drum-Pads und akustischen Pianos und Slide-Gitarren könnte sich „The December-ish You“ nahtlos auf „Flotus“ einfügen. Man könnte Lambchop vorwerfen, dass die sonst so fluide Band mit dieser Single zum ersten Mal auf der Stelle tritt – wäre der Song nicht so schön: „The December-ish You“ ist perfekte Nachtmusik, die mit zarter Melancholie durch den Äther fließt. Wagners Textzeilen sind dabei beißend und pointiert wie eh und je: „I’m not your dick, I’m not your rich, I’m not your bitch / Empowerment was always in the eye of the beholder.“

„This (Is What I Wanted To Tell You)“ wird am 22. März 2019 auf City Slang erscheinen. Hört Euch „The December-ish You“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Lambchop – „FLOTUS“ (Album der Woche) Kurt Wagner wendet auf „FLOTUS“ seine bewährten Songwriter-Qualitäten auf eine neue Soundpalette an. Ambient-Flächen, echobeladene Rhythmen, bearbeitete Stimme werden zu in sich ruhenden Songs, die mit ganz einfachen Mitteln stark zu berühren wissen.
DJ Koze – „Knock Knock“ (Album der Woche) „Knock Knock“, das vierte Studioalbum von Stefan Kozalla aka DJ Koze, ist ein ereignisreicher Ausflug in eines der schrägsten Hirne der aktuellen Popmusik.
Robag Wruhme ist zurück: Neues Album kommt im Juni Als Vorbote auf seine erste neue LP in acht Jahren teilte Robag Wruhme den Titeltrack „Venq Tolep“, ein zum gemütlichen Tanz aufforderndes Stück Ambient-House.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.