Lärm der Woche: „Nilsson For President“

Sade
Sade (Foto: Sony)

Der Lärm der Woche – das Wichtigste in Sachen Musik und Popkultur -, diese Woche mit Oliver Stangl. Zu hören jeden Donnerstag bei den Kollegen von DRadio Wissen, und bei uns jeden Freitag im ByteFM Magazin am Morgen sowie am Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Zwei runde Geburtstage gibt es diese Woche zu feiern: Sade wird 55 Jahre alt. Mit 110 Millionen verkauften Alben gilt sie als erfolgreichste Solokünstlerin in Großbritannien. Andreas Dorau veröffentlicht diese Woche gleich zwei Alben und feiert seinen 50. Geburtstag mit zwei Gala-Abenden.

Oliver Stangl erinnert außerdem an den afro-amerikanischen Autor und Musikkritiker Amiri Baraka, eine der schärfsten schwarzen Stimmen in den USA, und an den Singer-Songwriter und Komponisten Harry Nilsson.

Neue Musik gibt es diese Woche von vier Damen aus Los Angeles, von Warpaint. Vier Jahre nach dem Debüt „The Fool“ kommt jetzt der Nachfolger in die Plattenläden.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Im Garten eines Kraken: Ringo Starr wird 80
    Im Garten eines Kraken – „Octopus's Garden“ – war eines von nur zwei Stücken, die Schlagzeuger Ringo Starr für die Beatles schrieb, aber es schaffte es bis in die Sesamstraße. Heute wird der britische Musiker 80 Jahre alt....
  • Cover des Albums Right On! von Jennylee
    Mit „Right On!“ wandelt die Warpaint-Bassistin Jenny Lee Lindberg auf Solopfaden. Inspiriert haben den Sound ihres Debüts Gothic- und New-Wave-Bands wie Bauhaus, Siouxsie And The Banshees und New Order. Als Jennylee bringt Lindberg eingängige Grooves und sinnlichen Gesang mit düsteren Klanglandschaften zusammen....
  • The Feelies: Debütalbum „Crazy Rhythms“ wird 40 Jahre alt
    Zwischen Small-Town-Angst und Steve Reich: Das Debütalbum der US-amerikanischen Band The Feelies ist ein Meilenstein des neurotischen Indie-Rocks. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.