Lärm der Woche: Playbuttons, Cold Wave und Kühlschränke


Das Wichtigste in Sachen Musik und Pop-Kultur – dieses Mal wieder zusammengestellt von Ruben Jonas Schnell – das ist der Lärm der Woche. Die Koproduktion mit den Kollegen von DRadio Wissen hört Ihr bei uns jeden Donnerstagvormittag im ByteFM Magazin am Morgen und jeden Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Diese Woche erinnert der Lärm der Woche an Ike Turner, Koryphäe der Disco-Ära, und damit auch an seine dunkle Seite. Der brillante Musiker, der vor 5 Jahren an einer Überdosis gestorben ist, trug wahrlich keine weiße Weste.

Erfreulicheres gibt es zum 5. Geburtstag des New Museum of Contemporary Art zu vermelden. Das New Yorker Museum ist bekannt für seine exklusive Konzertreihe Get Weird. Dazu erscheint nun eine Compilation in einem besonderen Format: Der Playbutton. Er versinnbildlicht das Credo „form follows function“.

Aus New York kommt auch der Hörtipp, und zwar von der Band Black Marble. Ihr Debüt „A Different Arrangement“ haucht dem Cold Wave neues Leben ein. Bereits viel länger im Geschäft sind The Residents. Seit 40 Jahren halten sie ihr mysteriöses Image aufrecht und setzen jetzt noch einen drauf – anlässlich des Jubiläums gibt es die ultimative Fanbox im Kühlschrankformat.

An dieser Stelle findet Ihr jetzt jeden Samstag den aktuellen Lärm der Woche zum Nachhören.

[audio:http://www.byte.fm/magazin/audio/12 12 13 LDW_kurz.mp3|titles=Lärm der Woche |artists=Ruben Jonas Schnell]Lärm der Woche vom 13.12.2012

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.