Lärm der Woche: Ready To Die

Der Lärm der Woche – das Wichtigste in Sachen Musik und Pop-Kultur, zusammengestellt von Ruben Jonas Schnell. Zu hören jede Woche bei den Kollegen von DRadio Wissen, und bei uns jeden Freitag im ByteFM Magazin und jeden Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Heute mit Iggy And The Stooges, die Ende April ihr neues Album „Ready To Die“ veröffentlichen. Außerdem: die fünf wichtigsten Musiktoten der letzten Woche in 170 Sekunden, Jack White als Botschafter des Recordstore Day 2013, der 70. Geburtstag von George Harrison und Morrissey als vegetarischer Missionar. Zudem: Neue Musik aus Brooklyn – !!! veröffentlichen demnächst ihr neues Album. Wer sich fragt, wie genau die Musik auf „Thr!!!er“ klingen wird, kann sich jetzt einen ersten Eindruck verschaffen.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Lärm der Woche: Brit-Pop zum Trinken und Countertenöre
    Im Lärm der Woche erinnert Christoph Reimann an den extravagenten Opernsänger Klaus Nomi, den jodelnden Countrybarden Slim Whitman und Jackie Wilson, auch bekannt als Mr. Excitement. Neue Musik gibt es von Neneh Cherry. Außerdem dabei: Neil Young, Jack White, Four Tet und Alex James....
  • Album der Woche: The Smiths – „Hatful Of Hollow“
    Vor 30 Jahren erschien die erste Compilation der britischen Indie-Band. Darauf sind Songversionen enthalten, die in BBC-Sessions im Jahr zuvor aufgezeichnet wurden. "Hatful Of Hollow" liefert so ein frühes Zeugnis der Genialität der Truppe mit Johnny Marrs melodiösen Kompositionen und Morrisseys melancholischen Texten....
  • Die ByteFM Jahrescharts 2014
    Wir haben gezählt, gerechnet und gesammelt: Welche Alben wurden 2014 am meisten bei ByteFM gespielt? Was sind darüber hinaus die ganz persönlichen Lieblinge der Moderatoren und Moderatorinnen? Hier findet Ihr alle Listen zum Nachlesen....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.