Lärm der Woche: Ready To Die

Der Lärm der Woche – das Wichtigste in Sachen Musik und Pop-Kultur, zusammengestellt von Ruben Jonas Schnell. Zu hören jede Woche bei den Kollegen von DRadio Wissen, und bei uns jeden Freitag im ByteFM Magazin und jeden Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Heute mit Iggy And The Stooges, die Ende April ihr neues Album „Ready To Die“ veröffentlichen. Außerdem: die fünf wichtigsten Musiktoten der letzten Woche in 170 Sekunden, Jack White als Botschafter des Recordstore Day 2013, der 70. Geburtstag von George Harrison und Morrissey als vegetarischer Missionar. Zudem: Neue Musik aus Brooklyn – !!! veröffentlichen demnächst ihr neues Album. Wer sich fragt, wie genau die Musik auf „Thr!!!er“ klingen wird, kann sich jetzt einen ersten Eindruck verschaffen.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • The-Gun-Club-Gründer Jeffrey Lee Pierce wäre 60 geworden
    Mit seiner Band The Gun Club verheiratete er die US-amerikanische Roots-Musik mit dem britischen Punk-Rock: Jeffrey Lee Pierce. Der kalifornische Künstler wäre am 27. Juni 2018 60 Jahre alt geworden....
  • Bild der Londoner Punk-Band Big Joanie, die eine Coverversion von Solanges „Cranes In The Sky“ veröffentlicht hat.
    Das Londoner Punk-Trio Big Joanie hat eine Coverversion von Solanges „Cranes In The Sky“ veröffentlicht. Der Song soll nächste Woche zusammen mit einem weiteren Stück aus eigener Feder als Tonträger erscheinen....
  • Im Garten eines Kraken: Ringo Starr wird 80
    Im Garten eines Kraken – „Octopus's Garden“ – war eines von nur zwei Stücken, die Schlagzeuger Ringo Starr für die Beatles schrieb, aber es schaffte es bis in die Sesamstraße. Heute wird der britische Musiker 80 Jahre alt....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.