Lärm der Woche: Rock 'n' Roll und Kindertheater

Der Lärm der Woche – das Wichtigste in Sachen Musik und Pop-Kultur, dieses Mal wieder zusammengestellt von Oliver Stangl. Zu hören jede Woche bei den Kollegen von DRadio Wissen, und bei uns jeden Donnerstag im ByteFM Magazin und jeden Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Sam Phillips gründete Anfang der 50er in Memphis die Sun Studios, sowie das Label Sun Records, und schuf damit die Wiege des Rock ’n‘ Roll in den USA. Elvis, Jerry Lee Lewis oder Johnny Cash – sie alle würden sicher heute zum Geburtstag gratulieren: vergangenes Wochenende wäre Sam Phillips 90 Jahre alt geworden.

Kim Deal, bekannt durch Bands wie die Pixies oder die Breeders, wagt ein besonderes Veröffentlichungskonzept: kein Album, sondern eine Single-Reihe. Alle paar Wochen soll es eine neue 7″ geben, die man nur über ihre Webseite http://kimdealmusic.com/ bestellen kann. Die erste Ausgabe dieser Single-Reihe, zu hören im Lärm der Woche.

Happy Birthday Sesamstraße! Fans von Ernie und Bert freuen sich über den 40. Geburtstag der wohl bekanntesten Adresse einer jeden Kindheitserinnerung und feiern mit.

Eher nicht für Kinder geeignet ist der Battle zwischen Azealia Banks und Angel Haze. Die beiden Rapperinnen lieferten sich vergangene Woche ein Wortgefecht ohne Sinn und Verstand, auf Twitter und in Form von Tracks in denen sie verbal übereinander herfallen. Wir fragen uns: Warum macht ihr das, Ladies?

Das und noch einiges mehr, hört ihr beim Lärm der Woche. Präsentiert von Oliver Stangl.

An dieser Stelle findet Ihr jetzt jeden Samstag den aktuellen Lärm der Woche zum Nachhören.

[audio:http://www.byte.fm/magazin/audio/13_01_10_LDW_kurz.mp3|titles=Lärm der Woche |artists=Oliver Stangl]Lärm der Woche vom 10.01.2013

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.