Lärm der Woche: Von Ballett bis Rap – Alles neu macht die Musik

Das Wichtigste in Sachen Musik und Pop-Kultur – dieses Mal wieder zusammengestellt von Ruben Jonas Schnell –, das ist der Lärm der Woche. Die Koproduktion mit den Kollegen von DRadio Wissen hört Ihr bei uns jeden Donnerstagvormittag im ByteFM Magazin am Morgen und jeden Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Beck veröffentlicht ein neues Album, aber anders. Als Notenbuch, für alle zum Nachspielen. Er will damit die Möglichkeiten von Alben im 21. Jahrhundert testen. Auch Sufjan Stevens wagt sich an Neues, er komponiert jetzt Musik für ein New Yorker Ballett. Aus New York kommt auch die Band Antibalas, die Ruben Jonas Schnell interviewt hat. Der Lärm beginnt diese Woche allerdings mit dem vor 30 Jahren verstorbenen Joe Tex: Der Soul-Sänger erfand den Rap, lange bevor es Rap-Musik gab.

An dieser Stelle findet Ihr jetzt jeden Samstag den aktuellen Lärm der Woche zum Nachhören.

[audio:http://www.byte.fm/magazin/audio/12_08_16_ldw_kurz.mp3|titles=Lärm der Woche |artists=Ruben Jonas Schnell]Lärm der Woche vom 16.08.2012

Das könnte Dich auch interessieren:

  • SampledBy: HipHop-Klassiker für den guten Zweck (Verlosung)
    Mit seinem Projekt „SampledBy“ setzt der Hamburger Illustrator Julian Rentzsch HipHop-Klassiker grafisch in Szene. Wir verlosen die Plakat-Reihe unter allen Mitgliedern unseres Fördervereins „Freunde von ByteFM“....
  • Lärm der Woche: Brit-Pop zum Trinken und Countertenöre
    Im Lärm der Woche erinnert Christoph Reimann an den extravagenten Opernsänger Klaus Nomi, den jodelnden Countrybarden Slim Whitman und Jackie Wilson, auch bekannt als Mr. Excitement. Neue Musik gibt es von Neneh Cherry. Außerdem dabei: Neil Young, Jack White, Four Tet und Alex James....
  • Die Musikerin Annie Clark alias St. Vincent. Auf dem Cover zu ihrem Beck-Remix von „Uneventful Days“ stellt sie Becks originales Coverfoto nach. Ihre Version verwandelt konsequente Monotonie in funky Ereignisarmut.
    Funky Ereignisarmut entsteht, wenn St. Vincent einen Beck-Song über einen Tag, an dem wenig passiert, remixt. Ein verhangener Song wird zu Minneapolis-Funk....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.