Lärm der Woche: Wegbereiter und Rätselmeister

Muddy Waters
Bild: Muddy Waters (Jean-Luc Ourlin | CC BY-SA 2.0)

Der Lärm der Woche – das Wichtigste in Sachen Musik und Pop-Kultur – zusammengestellt von Oliver Stangl. Zu hören jede Woche bei den Kollegen von DRadio Wissen, und bei uns jeden Freitag im ByteFM Magazin am Morgen und jeden Samstagnachmittag im Wochenrückblick.

Im Lärm der Woche gehen wir dem Rätsel auf den Grund, das Boards Of Canada am Record Store Day in die Welt gesetzt haben. Wir stellen euch die neuesten Streiche von Atoms For Peace vor und erinnern an Muddy Waters, der in den 50er Jahren die Bluesszene von Chicago aufwirbelte und als früher Wegbereiter des Rock’n’Roll gilt.

Untrennbar mit dem Funk verbunden ist der Exzentriker James Brown. Und Country wäre nicht das gleiche ohne „On The Road Again“ von Musiker und Bürgerrechtler Willie Nelson. Wir gratulieren beiden Herren zum Geburtstag.

Der Hörtipp der Woche kommt aus Montréal. Musikalisch hat sich die Band Braids zwischen Experimenteller Musik und Indie-Rock eingerichtet. Die Single „Amends“ steigert unsere Vorfreude auf ihr zweites Album „In Kind“.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.