Mac DeMarco covert Paul McCartneys „Wonderful Christmas Time“

Foto von Mac DeMarcoDer US-amerikanische Weirdo-Slacker Mac DeMarco, der sich einem Weihnachtsklassiker angenommen hat (Foto: Captured Tracks)

Dass Paul McCartney ein Händchen für Weihnachtsstimmung hat, hat er nicht nur mit dem gerade aufgetauchten Weihnachtsmixtape aus dem Jahr 1965 bewiesen. Sein Song „Wonderful Christmas Time“ gehört zu den erträglicheren Weihnachtssongs.

US-Chef-Slacker Mac DeMarco hat sich jetzt diesem Song angenommen und taucht sein Cover mit pluckernder Drum-Machine in ein Lo-Fi-Gewand. Als ganz persönliches Weihnachtswunder verschmilzt er darauf mit Paul McCartney: „Pauls Gedanken wurden meine und meine wurden seine. Fliegen versammelten sich, um sich an all der Schönheit von Weihnachten zu nähren, die aus unseren Poren sickert“, schreibt DeMarco dazu. Den Song zu diesen poetischen Worten könnt Ihr unten hören.

DeMarco hat dieses Jahr sein Album „This Old Dog“ veröffentlicht. Bereits 2015 coverte er einen Weihnachtsklassiker: Bing Crosbys „White Christmas“.

Die wunderschöne Grafik dazu hat übrigens Matthew Volz entworfen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Beastie Boys – „Paul‘s Boutique“ wird 30 The Beatles jammen mit Isaac Hayes, Curtis Mayfield groovt mit Bernard Herrmann: „Paul's Boutique“, das zweite Album von Beastie Boys, ist ein kaleidoskopartiges Sampling-Monster. Am 25. Juli 2019 wird es 30 Jahre alt.
Steve Lacy – „Playground“ Steve Lacy ist so cool, weil er genau weiß, was er tut, sich das aber nicht anmerken lässt. Ein leicht ausgebremster Groove zwischen Funk und Mac DeMarco macht „Playground“ zu unserem Track des Tages.
Villagers veröffentlichen „Summer‘s Song“ Beim Wettrennen um den Sommerhit 2019 will Conor O'Brien alias Villagers anscheinend in diesem Jahr auch ein Wörtchen mitreden. Sein Beitrag: der luftig-fluffige „Summer‘s Song“.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.