Neue Funkadelic-Remix-Kompilation: „Reworked By Detroiters“

Funkadelic - Funkadelic – „Reworked By Detroiters“ (Westbound Records)

Wenige Bands haben die Musik der US-amerikanischen Industriestadt Detroit so sehr geprägt wie Funkadelic. In der neuen Kompilation des Labels Westbound Records interpretieren 17 KünstlerInnen aus der Motor City die größten Tracks des legendären Funk-Kollektivs um George Clinton. Kurator Brendan M. Gillen dazu in einem Presse-Statement: „Sie waren eine schwarze Band, die sich nie von gesellschaftlichen Erwartungen einschüchtern ließ. Mit dieser Einstellung haben sie die nächste Generation der Detroiter Musiker stark geprägt – den Detroit-Techno.“

Neben Techno soll die Kompilation die komplette Bandbreite des Funkadelic‘schen Einflusses auf die jungen MusikerInnen ihrer Stadt darstellen: The Dirtbombs machen aus dem Heroin-Funk von „Super Stupid“ rumpeligen Garage-Rock, Electro-Produzent Gay Marvine verwandelt „Undisco Kidd“ in eine gegenteilige Disco-Party. Und in der fantastischen Vorabsingle „Cosmic Slop“ untermalt Moodymann die sozialkritische Aussage der Hymne mit einem bedrohlich groovenden Trip-Hop-Beat.

Gillen fasst zusammen: „Wir wollen zeigen, dass Funkadelics Botschaften immer noch hochaktuell sind und dass sie bis heute inspirieren können.“ Funkadelic – „Reworked By Detroiters“ erscheint am 27. Oktober auf Westbound Records.

Das könnte Dich auch interessieren:

DJ Koze und Superorganism remixen Gorillaz Gorillaz haben zwei neue Remixe veröffentlicht. In den Händen von DJ Koze oder Superorganism mutiert die „The-Now-Now“-Single „Humility“ zu melancholischem Downbeat bzw. exzentrischem Weird-Pop.
Childish Gambino veröffentlicht neue Mini-EP Zwei Monate nachdem er mit „This Is America“ die dunkle Seite der USA portraitiert hat, legt der Schauspieler und Rapper Donald Glover aka Childish Gambino zwei neue Songs nach.
Afrobeat meets Detroit-Techno: Neue EP von Tony Allen und Jeff Mills Afrobeat mit elektronischen Ornamenten: „Tomorrow Comes The Harvest“, die neue EP von Tony Allen und Jeff Mills, wird im September auf Blue Note Records erscheinen.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.