Neue Mini-EP von How To Dress Well

Neue Mini-EP von How To Dress Well

Der designierte Kronprinz des Post-R&B: Tom Krell aka How To Dress Well (Foto: Zackery Michael)

Als Tom Krell, besser bekannt unter dem Namen How To Dress Well, 2012 sein Album „Total Loss“ veröffentlichte, wurde er als Kronprinz des Post-R&B gehandelt (nur knapp hinter dem amtierenden Regenten James Blake). 2014 und 2016 folgten die ebenfalls gefeierten Nachfolger „What Is This Heart“ und „Care“. Traut man diesem Rhythmus, müsste 2018 eigentlich das nächste Album folgen. Der US-amerikanische Singer-Songwriter hat nun stattdessen ganz ohne Vorwarnung eine neue EP mit dem Namen „Land Of The Overflowing Urn“ veröffentlicht.

Wobei „EP“ eventuell etwas hochgegriffen sein könnte oder gar nicht ausreicht: „Land Of The Overflowing Urn“ besteht aus zwei Songs, wobei der Opener „Vacant Boat (shred) | Non-Killing 1 | The Anteroom | False Skull 1.“ als vierteilige Suite konzipiert ist. Sie beginnt als abstrakte Sound-Collage, die sich nach einigen Sekunden in eine gewohnt berührende How-To-Dress-Well-Ballade verwandelt. Diese mutiert im weiteren Verlauf zu einer pulsierenden House-Nummer, die im großen Finale vom Noise verschlungen wird. Die B-Seite „The Anteroom“ ist eine an den nokturnalen 2-Step von Burial erinnernde Reprise des gleichnamigen Mittelteils der A-Seite.

Sechs Monate hat How To Dress Well noch Zeit, seinen zweijährigen Alben-Rhythmus einzuhalten. Ob eine Langspieler-Veröffentlichung geplant ist, ist bisher noch nicht bekannt. Hört Euch die auf Domino Records erschienene EP „Land Of The Overflowing Urn“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

How To Dress Well – „Total Loss“ Unser Album der Woche kommt diesmal von How To Dress Well. Die R-'n'-B-Platte "Total Loss" handelt vom Verlust geliebter Menschen und von Leid. Und dann auch wieder vom Verarbeiten des Schmerzes, vom Emporsteigen aus dem Selbstmitleid und vom Halt der Liebe.
Neuer Song von James Blake feat. Dominic Maker (Mount Kimbie) In seinem neuen Song kanalisiert James Blake den melancholischen Dubstep-Sound seiner Anfangstage. Unterstützt wird er dabei vom Mount-Kimbie-Mitglied Dominic Maker.
Burial und The Bug: Neue EP „Fog / Shrine“ Burial und The Bug haben einen ersten Song von ihrer neuen, gemeinsamen EP veröffentlicht: die basslastige Nachtmusik „Fog“.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.