Ab jetzt im Prämien-Pool von ByteFM: die Münchner Kammerspiele 



Logo der Muenchner KammerspieleNeu-Mitglieder im Förderverein Freunde von ByteFM können sich ab sofort günstige Tickets für die Münchner Kammerspiele in den Prämienkorb legen

Ab sofort zählt mit den Münchner Kammerspielen ein weiteres großartiges Theater zu unseren Kooperationspartnern. Unser Angebot: Jeder, der sich als Mitglied unseres Fördervereins Freunde von ByteFM registriert, kann für die Spielzeit 2017/18 einmalig zwei Theaterkarten zum Preis von einer erwerben (2 for 1).

Eröffnet wird die neue Spielzeit am 28. September mit der Inszenierung des Beatnik-Manifests „On The Road“ von Jack Kerouac. Die Geschichte kreist um junge Menschen, die quer durch die USA reisen – unablässig auf der Suche nach Glück, Liebe, Drogen und Sex, untermalt von Jazz und Bebop. Mit diesem Auftakt geben die Münchner Kammerspiele den Ton für die Spielzeit 2017/2018 vor, die unter dem Motto „Unterwegs sein“ steht. Weitere Projekte sind „Hellas München“ – ein Stück über griechische Migration, Bertolt Brechts „Trommeln in der Nacht“ und eine Inszenierungen vom Open Border Ensemble. Ausgangspunkt des Programms sei unter anderem der Wunsch, ein Gegenmoment zum gegenwärtigen Populismus zu setzen, der Grenzen ziehe und Mauern baue, sagte Ensemblesprecherin Julia Riedler bei der Vorstellung des neuen Programms.

Neben diesem neuen Prämien-Leckerbissen stehen Neu-Mitgliedern natürlich auch weiterhin unsere zahlreichen anderen Prämien zur Verfügung. Dazu zählen sehr lohnende Rabatte beim Deutschen Theater in Berlin, dem Thalia Theater in Hamburg und diversen Plattenläden. Solltet Ihr Euch entschließen, unserem Förderverein beizutreten, könnt Ihr Euch also direkt ein schönes Prämienpaket zusammenstellen.

Als Freund oder Freundin von ByteFM sorgt Ihr nicht nur dafür, das ByteFM senden kann, Ihr erhaltet auch Zugriff auf unser riesiges Sendungsarchiv, empfangt unseren Livestream in besserer Klang-Qualität und habt die Möglichkeit, an exklusiven Verlosungen teilzunehmen.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.