Neues Album von Blondie

Großartige Nachrichten für alle Blondie-Fans: Die New Yorker New-Wave-Band hat ein neues Album mit dem Titel „Panic Of The Girls“ angekündigt. Darauf wird es auch ein Gastspiel von Zach Condon von Beirut geben. Das Album soll im September erscheinen und wird die erste Blondie-Veröffentlichung nach acht Jahren Durststrecke sein. Neben dem Gastspiel von Zach Condon covern Blondie auch das Beirut-Lied „Sunday Smile“.

Außerdem hat die Band ein Video zu dem neuen Stück „Mother“ veröffentlicht, das auf YouTube zu sehen ist. Das Video ist eine Hommage an den New Yorker Nachtclub „Mother“ in der West 14th Street, in dem sich in den 90er Jahren Hollywood-Stars tummelten.

In der Presseinfo zu „Panic Of The Girls“ ist zu lesen: „Das Album wirft einen Blick in die Vergangenheit, bewegt sich aber gleichzeitig entschlossen in die Zukunft, während es mit eifriger Aufmerksamkeit die bodenständige Popkultur beobachtet und Inspiration aus dem überwältigenden musikalischen Melting Pot New York schöpft.“

Das könnte Dich auch interessieren:

Field Music kündigen neues Album an Die britische Art-Pop-Band Field Music hat überraschend ein neues Album angekündigt und einen ersten Vorboten veröffentlicht: „Only In A Man‘s World“.
Kinderzimmer Productions sind zurück! Mit ihrer psychedelisch-jazzigen Soundwelt prägten Textor und Quasi Modo alias Kinderzimmer Productions den deutschen HipHop der 90er und frühen 2000er. Nun hat das Duo, das sich 2007 aufgelöst hatte, ein neues Album angekündigt.
Tindersticks kündigen neues Album „No Treasure But Hope” an Mit der Verschmelzung von Kammerpop und Gitarrenmusik hat die britische Band Tindersticks ihre ganz eigene Klangwelt geschaffen. Nun haben Stuart A. Staples und Co. ein neues Album angekündigt.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.