Orange Blossom Special Festival (Ticket-Verlosung)

Foto vom Publikum beim Orange Blossom Special FestivalPublikum beim Orange Blossom Special Festival (Foto: Simon Baranowski)

Was im Jahr 1997 als Grillfest im Garten des kleinen Labels und Mailorders Glitterhouse begann, hat sich inzwischen zu einem amtlichen Festival gemausert, das in jedem Jahr schneller ausverkauft ist, als man „Orange Blossom Special“ sagen kann. Das liegt zum einen daran, dass das idyllische Gelände maximal 2100 Menschen beherbergen kann, zum anderen dürfte auch das sorgsam kuratierte Line-up eine nicht unwesentliche Rolle für den Erfolg spielen. Maßgeblich dafür verantwortlich zeichnet Label-Gründer Rembert Stiewe, der auch für die 21. Ausgabe des dreitägigen Open-Air-Festivals seine liebsten nationalen und internationalen Acts, darunter etliche Geheimtipps, in den Glitterhouse-Garten ins ostwestfälische Beverungen einlädt. Das Spektrum Alternative/Country/Singer-Songwriter wurde dabei in den vergangenen Jahren sukzessive erweitert und bietet mittlerweile auch Platz für Post-Punk, Lo-Fi-Garage-Noise oder Dreampop, wie Bands wie Messer, Gurr, Odd Couple oder Immanu El in diesem Jahr unter Beweis stellen.

Außerdem in diesem Jahr dabei: Blaudzun, Wintersleep, Moddi, The DeSoto Caucus, The Builders And The Butchers, Wayne Graham u. a.

ByteFM präsentiert das Orange Blossom Special Festival und verlost 3×2 Gästelistenplätze (für Euch und Eure Begleitung) inkl. Camping für das komplette Wochenende. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 2. Mai mit dem Betreff „Orange“ und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Der Termin:

02. bis 04.06.17 Beverungen – Glitterhouse-Garten

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Sängerin und Musikerin Andreya Casablanca, deren Punk-Wave-Disco-Tune „Talk About It“ heute unser Track des Tages ist.
    Mit dem Punk-Wave-Disco-Track „Talk About It“ fegt Andreya Casablanca, eine Hälfte der Band Gurr, solo über den Dancefloor. Unser Track des Tages!...
  • Ruhestörung Podcast #8: Durch die Krise mit … Odd Couple
    Diesmal geben uns die zwei sympathischen Dübelmänner von Odd Couple Einblick in ihr Krisenmangement und verraten womit sie einander auch gern mal nerven....
  • Foto von Ought
    Ought lernten sich in der lebendigen DIY-Szene in Montreal kennen. Auf ihr Debüt „More Than Any Other Day“ (2014) folgte dieses Jahr „Sun Coming Down“, das den Post-Punk der 80er-Jahre aufleben lässt, jedoch niemals Kopie ist, sondern eine neue Interpretation liefert und ähnlich ruppig wie sein Vorgänger klingt. ByteFM verlost Gästelistenplätze für die Tour....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.