Oshun – „Blessings On Blessings“

HipHop-Duo Oshun, Interpretinnen von „Blessings On Blessings“, unserem Track des Tages

Oshun

„Blessings On Blessings“ von der Brooklyner Gruppe Oshun hat ein frisches Video verpasst bekommen. Das Warten hat sich freilich gelohnt. Thandiwe und Niambi Sala, beide in der Mitte ihrer Zwanziger, sind mit jeder Menge Talent und hörbarem jugendlichen Enthusiasmus gesegnet, aber auch erfahren genug, raptechnisch und auf visueller Ebene genau zu wissen, was sie wollen. Und auf den Punkt abzuliefern. Die beiden in Washington geborenen Rapperinnen lernten sich erst beim Studium in New York kennen, spät, aber offensichtlich noch rechtzeitig. Erbe und Zukunft: Das nach einer Wassergottheit der Yoruba benannte Duo bezeichnet sich als klanggewordenen Afrofuturismus. Im Video zu „Blessings On Blessings“ wird dieser jetzt auch Bild.

Das Album „Bittersweet Vol. 1“ erschien im April 2018. „Blessings On Blessings“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Die Suche nach etwas Echtem: Real Estate mit neuer Single Die Suche nach etwas Echtem ist das Thema der neuen Single von Real Estate. Musikalisch wie thematisch. Im Februar folgt das Album „The Main Thing“.
Räudiger Bass, raue Raps: Doja Cats neuer Track „Harley“ Ein rauer HipHop-Party-Track, ein räudiger Bass: Nach R&B-Ausflügen geht Doja Cat nun in die entgegengesetzte Richtung und klingt dabei ziemlich befreit.
Kinderzimmer Productions – „Todesverachtung To Go“ (Album der Woche) Neues Material für Fans von Proseminar-Battlerap-Cyphern: „Todesverachtung To Go“, das Comeback von Kinderzimmer Productions, ist unser ByteFM Album der Woche.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.