Pétur Ben zu Gast im ByteFM/Ruhr Studio

Pétur Ben ist derzeit mit seinem Debüt „Wine For My Weakness“ auf Tour durch Deutschland und die Schweiz. Am heutigen Dienstag tritt der isländische Singer/Songwriter im Steinbruch in Duisburg auf. Vorher besucht er uns in unserem ByteFM/Ruhr Studio in Bochum!

„Wine For My Weakness“ ist eigentlich schon ein paar Jahre alt, um genau zu sein wurde es bereits 2007 veröffentlicht. Damals gewann Pétur Thór Benediktsson mit dem Album den Icelandic Music Award für das beste Rockalbum, die Single „White Tiger“ setzte sich sogar wochenlang an der Chartsspitze fest. Pétur, der auch als Gitarrist bei Landsmann Mugison aktiv ist, beweist auf seinem Debüt wie abwechslungsreich Singer/Songwriter-Musik sein kann. Kein Wunder, nennt er doch Jeff Buckley, PJ Harvey oder „early death metal stuff“ ebenso als Einflüsse wie auch Dostojewsky oder Astrid Lindgren. Man darf also gespannt sein, denn wenn es Pétur gelingt, auf seinen Konzerten eine ebenso intime Stimmung wie auf Platte zu erzeugen, sind wir eigentlich wunschlos glücklich.

Glücklich sind wir natürlich auch über seinen Besuch im ByteFM Magazin, Dienstag ab 15 Uhr mit Dirk Schneider. Vielleicht bringt er ja seine Gitarre mit?

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Das ByteFM Magazin wird dreistündig!
    Ab dem 3. August ist das ByteFM Magazin drei Stunden lang - dafür ändern wir unseren Programmplan. Alle Änderungen findet Ihr hier im Überblick....
  • ByteFM Session #315: Twin Peaks
    Cadien Lake James, Sänger und Gitarrist der Band Twin Peaks, hat uns im ByteFM Magazin besucht und den Song „Casey‘s Groove“ bei uns im Treppenhaus gespielt....
  • Lucas und Dena von Madanii
    Das Berliner Projekt Madanii verbindet in seiner Musik persische Samples und Melodiebögen mit elektronischen Beats. Im ByteFM Magazin hat Sängerin Dena Zarrin über ihre Einflüsse gesprochen. Heute erscheint eine neue Single, die Ihr hier hören könnt....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.