Postpunk im Anzug: Josef K mit „Heart Of Song“

Die schottische Band Josef K, die Postpunk im Anzug spielte.

Josef K (Foto: Marina Records)

Postpunk im Anzug: Die schottische Band Josef K war einer der bestaussehenden Postpunk-Acts – und nebenbei auch ziemlich einflussreich. In gewissen Kreisen werden die Josef-K-Gitarristen Paul Haig (nebenbei auch Sänger der Band) und Malcolm Ross als Stilikonen und musikalische Genies verehrt. Doch im Großen und Ganzen muss man leider konstatieren, dass Josef K in der Musik-Geschichtsschreibung ein wenig untergegangen sind. Zwar mag das Quartett aus Edinburgh nicht in der völligen Obskurität gelandet sein, aber seine Epigonen haben mit den Ideen von Josef K dann doch deutlich mehr Geld gemacht als das Original.

Vielleicht waren Haig und Ross in der kurzen Zeit, während der Josef K existierten, einfach zu weit in der Zukunft. Gut 20 Jahre nämlich. Denn erst nach der Jahrtausendwende bezogen sich Bands wie The Rapture und Franz Ferdinand mit Musik und Artwork sehr unverhohlen und irrsinnig erfolgreich auf die Musik, die Josef K zwischen 1979 und 1982 aufgenommen hatten. Die Idee von Postpunk im Anzug, die Literaturreferenzen und diese ganz bestimmte Mischung von Funk und Punk – all das hatten Josef K vorgeturnt. Auf einmal verkaufte es sich wie geschnitten Brot. Passenderweise war die Gruppe auch auf dem spannendsten schottischen Label vielleicht aller Zeiten, nämlich dem sagenumwobenen Postcard Records. Denn auch die Plattenfirma gilt als prägend, aber auch ihr Erfolg spielte sich nicht auf der wirtschatflichen Ebene ab.

Malcolm Ross wurde heute vor 60 Jahren am 31. Juli 1960 geboren und war unter anderem in den Bands Josef K, Aztec Camera und Orange Juice aktiv. „Heart Of Song“ von Josef K wurde 1981 im Rahmen einer „Peel Session“ aufgenommen und ist 1998 auf der Compilation „Endless Soul“ (Marina Records) erschienen. Heute ist der Song unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Altın Gün – „Yol“ (Album der Woche)
    Waren ihre ersten beiden Alben noch mitreißende Psychedelic-Funk-Partys, verwandeln Altın Gün auf „Yol“ anatolische Folk-Songs nun in glitzernden Wave-Pop – ohne ihre telepathische Tightness zu verlieren....
  • Foto der Gruppe Naomi Shelton & The Gospel Queens, in der Mitte Gospel-Sängerin Naomi Shelton, die im Alter von 78 Jahren gestorben ist.
    Die US-amerikanische Soul- und Gospel-Sängerin Naomi Shelton ist tot. Sie starb bereits vergangene Woche im Alter von 78 Jahren, wie ihr Label Daptone bekanntgab. ...
  • Neneh Cherry, die sich 1990 Cole Porters Song „I
    „I've Got You Under My Skin“ von Neneh Cherry beruht auf einem Song von Cole Porter. Vor 55 Jahren starb der Komponist zahlreicher Jazz-Standards und Broadway-Musicals....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.