Presseschau 19.09.: Ey, das ist korrekt so, verstehste?

(ByteFM)

Dauer-Rüpel Pete Doherty springt auf den Zug der political/ social/ environmental correctness auf. Der verkündete nach seiner Teilnahme am französischen Öko-Festival ‚We Love Green‘, dass die britische Regierung dringend strengere Umwelt-Gesetze erlassen müsste. Er fordert unter anderem: kein Benzin, kein unrecyceltes Papier und keine Autos mehr. Oha! Kurios, dass Pete sich nicht gegen die Drogenherstellung und die damit verbundene enorme Umweltbelastung ausgesprochen hat.

Wenig Politcal Correctness und auch noch ohne Humor scheinen die Veranstalter der Emmy Awards zu sein. Die gestrige Verleihung konnte kaum mit großen Shockings aufwarten, dafür aber mit humorloser Ernsthaftigkeit. Der Sender FOX, der den Fernsehpreis übertrug strich kurzerhand einen satirischen Beitrag zum Abhörskandal in Großbritannien. Grund: der Chef des Mutterkonzerns von FOX ist niemand geringeres als Murdoch selbst. Und dem scheint der Humor ordentlich vergangen zu sein. Wer sonst Preise eingeheimst hat und was Charlie Sheen der Welt mitzuteilen hat, kann bei der taz nachgelesen werden.

Voll korrekt von denen! Die Jungs von Kasabian haben gerade ihr viertes Album ‚Velociraptor!‘ veröffentlicht, da taucht online ein Stream des kompletten Albums auf. Reingestellt von der Band selbst. Correctness, Baby! Zu hören u.a. beim Guardian.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Cover des Albums Hamburg Demonstrations von Peter Doherty
    Peter Doherty kehrt auf „Hamburg Demonstrations“ sein Inneres poetisch und rotzig nach außen – genau so wie er es vor vielen Jahren mit The Libertines tat. Elf Stücke – verletzlich und bewegend, wankelmütig und krumpelig –, Doherty durch und durch....
  • Popkultur im Netz 21.08.
    Die überregionalen Pop-Bytes heute inklusive Yellow Submarine Neuverfilmung, Bob Dylans Akzent und Björks Haus, dazu Hinweise auf Lesenswertes aus dem eigenen Sprachraum über die Fagget Fairys, Jazz in Deutschland, den Michael Jackson Probenfilm, ein Bruce Springsteen Buch, Sabrina Setlur und neue Videos von Jochen Distelmeyer und Flying Lotus in der taz, der Frankfurter Rundschau, intro.de, […]...
  • Presseschau 05.10.: Na denn, Tschüssikowski!
    Heute dreht sich die Presseschau um Abschiede und Trennungen. Die Simpsons stehen angeblich vor dem Aus, genauso wie die Gorillaz. Take That haben das Aus schon (wieder) hinter sich und die unclesally*s gab das Aus gerade erst bekannt. Nur einer, der kommt mal wieder mit dem Hintern an die Wand: Pete Doherty....


Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Presseschau 20.09.: Humor ist, wenn man trotzdem lacht. : ByteFM Magazin
    Sep 20, 2011 Reply

    […] verlief am Sonntagabend die 63. Verleihung des Emmy – der bedeutendste Fernsehpreis in den USA (wir berichteten). Zwar erhielt die Serie “Mad Men”, die für ihren Schwarzen Humor bekannt ist, zum […]

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.