Presseschau 27.04.: Aus dem Leben eines Pop-Stars

Das schwedische Nationalfernsehen „Sveriges Television“ gibt uns mit einer einstündigen Dokumentation Einblicke in das Leben der schwedischen Pop-Sängerin Robyn. Stereogum titelt „The Complete Robyn In An One Hour Documentary“. Der Film gibt einen Überblick über Robyns Karriere und zeigt Interviews mit Produzenten, Ex-Managern und anderen wichtigen Menschen ihres Lebens. Die Doku ist auf Schwedisch, aber ein YouTube Nutzer war so freundlich, englische Untertitel anzubieten.

Es sind nur noch zwei Tage bis zu dem Medienereignis des Jahres. Die ganze Welt schaut nach London, wenn Prinz William seiner Katherine das Ja-Wort gibt. Nur einer hat nun öffentlich verkündet, dass ihn das alles gar nicht interessiere. Der NME schreibt, dass Steven Patrick Morrissey sich gegenüber BBC 5 live in einem Interview an diesem Morgen äußerte, dass es für ihn keinen Grund gebe, sich die Hochzeit anzuschauen und bezeichnete die Royals als „Schnorrer“.

Wie MTV.de berichtet, hatte P. Diddy nach einem Konzert in New York Probleme mit seinem Hubschrauber. Die Polizei hatte ihm keine Landeerlaubnis erteilt. Dabei wollte er nach einem Konzert schnell nach New Jersey fliegen, um dort einen weiteren Auftritt zu absolvieren. Nachdem sein Team aber mit der Polizei sprach, wurde er in seinem Bentley von einer Polizeieskorte zu dem Club nach NJ gebracht und konnte so doch spielen.

Die Smashing Pumpkins haben in ihrer Karriere mehr als 30 Millionen Alben verkauft. Im Jahr 2000 löste sich die Band auf. Nun sollen alle Album Re-Mastered und wieder veröffentlicht werden, wie auf spinner.com nachzulesen ist. Von „Gish“, zu „Siamese Dream“ bis zu dem Karriere-Höhepunkt „Mellon Collie And The Infinite Sadness“.

Die Band Kasabian wird im Oktober ein neues Album veröffentlichen, dass sie jetzt schon als „epochal“ bezeichnet, wie der NME schreibt. Zurzeit sitzt das Quartett noch zusammen mit dem Produzenten Dan The Automator in San Francisco und Los Angeles im Studio, der bereits die Gorrilaz produzierte.

Zu guter Letzt erreicht uns noch eine gute Nachricht über Pitchfork : Dort wird die Möglichkeit geboten, sich den neuen Song „Banana Ripples“ der Junior Boys anzuhören. Das neue Album der Kanadier erscheint am 14. Juni. „It’s All True“ ist ihr viertes Album.

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

3 Kommentare
  1. posted by
    hannes
    Apr 27, 2011 Reply

    Poly Styrene ist euch aber schon ein name, oder?

  2. posted by
    admin
    Apr 28, 2011 Reply

    Lieber Hannes,

    das hatten wir bereits am Vortrag mit Trauer vernommen:

    http://byte.fm/magazin/blog/2011/04/26/die-punkikone-poly-styrene-ist-tot/

  3. posted by
    Presseschau 03.05.: Musikdownload obendrauf : ByteFM Magazin
    Mai 3, 2011 Reply

    […] Die englische Rockband Kasabian gab jetzt bekannt, dass sie im Juni eine Reihe von Gigs spielt, wie der NME berichtet. In Sheffield, Leeds, Wolverhampton and Manchester wird das Quartett performen, bevor die Festivalsaison so richtig beginnt. Dabei werden sie auch Songs von ihrer neuen Platte spielen, die im Oktober erscheint (wir berichteten). […]

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.