Prince: Original-Demo von „Nothing Compares 2 U“ aufgetaucht

Prince – „Nothing Compares 2 U“

Im scheinbar endlosen Prince-Nachlass ist eine neue Demo-Version von „Nothing Compares 2 U“ aufgetaucht

Am 21. April 2018 jährt sich der Todestag der Funk-Legende Prince Rogers Nelson zum zweiten Mal – und auch zwei Jahre nach seinem Ableben tauchen immer wieder unveröffentlichte Demo-Versionen aus seinem scheinbar endlosen Nachlass auf. So wurde nun eine weitere Urfassung aus seinem Archiv ans Tageslicht gebracht. Was diese Demo von den vorigen unterscheidet: Es handelt sich um eine verloren geglaubte Version eines seiner größten Hits.

„Nothing Compares 2 U“, zuerst veröffentlicht auf dem Debüt seines Nebenprojekts The Family im Jahr 1985, wurde spätestens in der höchst emotionalen Coverversion von Sinéad O‘Connor unsterblich. Ein Jahr vorher nahm Prince eine erste Version im Flying Cloud Drive Studio in seiner Heimatstadt Minnesota auf. „Ich hab diese 2-Zoll-Bänder im Archiv gefunden, als ich seine 1984er-Aufnahmen inventarisiert habe“, sagt Michael Howe, der Hauptarchivar des Prince-Nachlasses. „Nachdem ich dann meine Kinnlade von Boden aufgesammelt habe, haben wir die Bänder nach oben gebracht, analysiert, in unsere 24-Spur-Maschine eingespielt und digitalisiert.“

Das Ergebnis kann sich hören lassen: Prince‘ erstes Demo von „Nothing Compares 2 U“ klingt deutlich roher als die Varianten von The Family oder O‘Connor. Auch sein langjähriger Saxophonist Eric Leeds ist mit einem Solo zu hören. Begleitet wird das dazugehörige Musikvideo von ebenfalls bisher unveröffentlichten Probe-Aufnahmen seiner Band.

ByteFM Prince-Beauftragter Norman Müller hat sich bereits zweimal in seiner Sendung Sounds Outta Range mit unveröffentlichten Demos des Künstlers befasst, am 4. Mai 2016 und am 26. Juli 2017. Mitglieder in unserem Förderverein „Freunde von ByteFM“ können die Sendungen in unserem Archiv anhören.

Hört Euch die erste Demo-Version des späteren Hits „Nothing Compares 2 U“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Zeitgeister-Podcast: Prince zwischen Gott und Teufel
    Im Podcast "Zeitgeister" folgt der Kulturjournalist Ralf Schlüter den Spuren, die in berühmten Songs und Musikstücken angelegt sind. In der zweiten Folge dreht sich alles um Prince und dessen Song „Darling Nikki“....
  • Prince wäre 60 Jahre alt geworden
    Am 7. Juni 2018 wäre Prince 60 Jahre alt geworden – ein guter Anlass, das ByteFM Archiv zu durchforsten und noch mal einige der zahlreichen Prince-Sondersendungen zu hören....
  • Foto der britischen Sängerin Jane Weaver, deren neue Single „The Revolution Of Super Visions“ heute ByteFM Track des Tages ist.
    Im März 2021 erscheint Jane Weavers Album „Flock“. Schon heute ist ihre neue Single „The Revolution Of Super Visions“ unser Track des Tages!...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.