Radio ist tot, es lebe das Radio!

Es waren einst die Buggles, die am 01.08.1981 mit „Video Killed The Radiostar“ wehmütig das Ende des Radios mit dem ersten auf MTV ausgestrahlten Videoclip verkündeten. Nun belehrt uns die jüngere Geschichte eines Besseren: Totgesagte beweisen manchmal doch den längeren Atem, denn gutes Musikradio ist zeitlos.

Zur dunkelsten Jahreszeit wird die Musikkultur im Allgemeinen und die Medienlandschaft im Speziellen eine Katharsis sondergleichen vollzogen haben: MTV verabschiedet sich in die unendlichen Weiten des PayTV.
Aber kein Grund zur Sorge, denn wir sind und bleiben mit unserem Programm für Euch da! Und damit Ihr Euch im Winter oder Sommer sowohl körperlich als auch emotional gut geschützt und adrett gekleidet wisst, hat Human Empire-Chef Jan Kruse das Plattencover der Buggles-Erfolgssingle exklusiv für Euch umgestaltet und sich zudem eine Neuinterpretation des Titels erlaubt. „Radio Killed The Videostar“ – mit den Buggles auf der Brust feiern wir den Glauben daran, dass Gutes von Bestand ist und Qualität länger währt als Ausverkauf. Träger des Motivs ist ein wunderbar weicher, marineblauer Hoody von American Apparel und wurde wie gewohnt unter fairen Arbeitsbedingungen produziert.

Unsere Hoodys sind auf 40 Stück limitiert, Ihr erhaltet sie in den Größen S – XL und nur so lange der Vorrat reicht. Das Modell steht Damen wie Herren gleichermaßen.
Um weiterhin gutes und unabhängiges Radio produzieren zu können, brauchen wir Eure Unterstützung. Beim Kauf eines Hoodys helft Ihr uns finanziell und gewährleistet gleichzeitig, dass ByteFM weiterhin werbefrei und unabhängig arbeiten kann. Außerdem steigert Ihr mit jedem Tragen des Pullis die Bekanntheit ByteFMs!
Die ByteFM Hoodys – Jetzt nur in unserem neuen Shop.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.