Samstag

All Samples Cleared!?: Nachdem „All Samples Cleared!?“ zunächst großspurig als Sendung mit HipHop und Soul angekündigt wurde, es dann aber in der zweiten Ausgabe weder HipHop noch Soul zu hören gab, holt Marcus Maack das heute nach. Man könnte die heutige Stunde auch als einen gemischten Salat mit italienischem Dressing bezeichnen. Selbst Udo Jürgens taucht auf – allerdings nur im Kleingedruckten (als Autor von Song Nr. 7). Und Sir Elton John. Und Quincy Jones, Stevie Wonder usw. – ab 12 Uhr
mehr…

Me Myself & Why: Zum 3. Oktober spielt Frank Witzel Musik aus den ehemaligen Staaten BRD und DDR und erinnert damit ganz paritätisch an das musikalische Geschehen vor dem Mauerfall in Ost und West. Unter anderem mit AG Geige, Xhol Caravan, Uve Schikora und seine Gruppe, Schleim-Keim, DAF, Can und Manfred Krug – ab 17 Uhr
mehr…

Tropeninstitut: Christoph Twickel langt uns an den Arsch! Da ist er gleich aufmerksam geworden, als das Münchner Ghettobeat-Producerteam Schlachthofbronx mit seinem Track ‚Arschboss‘ den karibischen Kult ums Hinterteil auf bayrische Tanzflächen gebracht hat. Schöne Idee! Und warum nicht einmal globales Liedgut rund um den Allerwertesten in einer Sendung versammeln? Booty, Culo, Popozuda, Fotingo, oder einfach Arsch: Musik zum Thema von Schlachthofbronx, Voltio, Las Primeras, Edu K, Mighty Sparrow, Kinky Friedman u.v.a. – ab 18 Uhr
mehr…

Spagat: Wo Rauch ist, da ist auch Feuer… Rauchige Musik im Spagat mit Stücken von Joakim, MIT, Richard Hawley, The Firekits, u.v.m. – Andi Hörmann ab 19 Uhr
mehr…

Electro Royale: Zwei Stunden lang elektronische (Club-)Musik. Mit dabei: Fritz Kalkbrenner, der singende Bruder von Paul Kalkbrenner (Ihr wisst schon, der aus ‚Berlin Calling‘), Ein ausgefuchster Japaner namens Mokke. Und die Singer-Songwriterin Cortney Tidwell – sie erkennt man allerdings nicht, weil Caribou sie durch den Remixwolf gedreht hat – ab 20 Uhr
mehr…

Electric Nightflight: Der ‚The Last Year Mix‘ ist eine dreistündige Reise durch einen Teil dessen, was Glitterbug im letzten Jahr wichtig war und was ihn nach seinem letzten Album ‚Supershelter‘ musikalisch so umgetrieben hat. So startet der DJ Mix auch mit dem letzten Remix für ‚Supershelter‘, den Glitterbug selbst angefertigt hat. Auch zum ersten Mal hier bei ByteFM in aller Öffentlichkeit: zwei Stücke von seiner nächsten Veröffentlichung, der ‚Dim Flares EP‘, die am 12.10. auf c.sides erscheint – ab Mitternacht
mehr…

Zum Wochenprogramm…

Das könnte Dich auch interessieren:

Ein amerikanisches Original Willy De Ville vereinte mit seiner Mischung aus Rock, Blues, Doo-Wop, Latino-Rhythmen, Mariachi und Country nahezu alle amerikanischen Musiktraditionen in einer Person. Trotzdem blieb dem Hausmusiker des legendären CBGB der große Erfolg in seiner Heimat verwehrt. Heute wäre De Vi...
Steve Reid verstorben Jazz-Schlagzeuger Steve Reid erlag gestern in New York seinem Krebsleiden. Er wurde 66 Jahre alt. Steve Reid arbeitete über fünf Jahrzehnte in der Musikbranche. Unter anderem arbeitete er mit Größen wie Miles Davies, Fela Kuti, James Brown, Four Tet und Sun Ra.
Neuer Song von The National Bei Pitchfork kann man sich einen neuen Song von The National anhören. "Bloodbuzz Ohio" wird auf dem Album "High Violet" zu finden sein, das am 10. Mai veröffentlicht wird. Wer sich bis jetzt noch nicht auf das neue Album von The National gefreut hat, wird es spätestens nach dem ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.