SiR – „Hair Down“ (feat. Kendrick Lamar)

„Hair Down“ von SiR ist unser Track des Tages. Mit dabei: Kendrick Lamar

SiR

Ein wenig perfide: „Hair Down“ ist der neue Track des kalifornischen R&B-Sängers SiR und die Augen und vor allem Ohren der Popwelt sind hauptsächlich wegen seines Gaststars auf ihn gerichtet: Kendrick Lamar. Denn was der macht, hat Gewicht. Immer. Seit seinem Megaseller „Damn“ sind gut zwei Jahre ins Land gegangen, da wird man gerade in einem schnellebigen Genre wie HipHop schon einmal ungeduldig und stürzt sich auf jedes Lebenszeichen wie die Katze aufs Wollknäuel. Diese Kendrick-Fixierung tut SiR Unrecht: Sir Darryl Farris ist schon ein klangvoller bürgerlicher Name; „Hair Down“ bleibt nicht dahinter zurück. Der Song ist beileibe nicht die erste Demonstration des Talents des Sängers und Produzenten. Anderson .Paak und Schoolboy Q haben ihn schon gebucht, wie dieser und wie Kendrick ist SiR zudem Teil der Top-Dawg-Familie. In unserem Track des Tages ist SiR eindeutig Chef, doch Kendrick Lamar ist nicht bloß Feature-Gast, sondern genau das Element, das der Song braucht.

„Hair Down“ von SiR feat. Kendrick Lamar erschien am 8. August 2019 bei Top Dawg und ist heute unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

Chiiild – „Count Me Out“ Psychedelischer Alternative R&B, dessen Produzenten Chiiild es sich leisten können, ihre Liebe zum Psychedelischen auszuleben und damit 70 Prozent des Chartpotentials dranzugeben. „Count Me Out“ ist unser Track des Tages.
A. Billi Free – „I Luma“ (Rezension) Was A. Billi Free auf ihrem Debütalbum macht, könnte man bodenständigen Future Soul nennen. In jedem Fall ist „I Luma“ ein Ausbund an Weitblick und überdies Treibstoff für Raumschiffe, findet unser Autor Henning Kasbohm.
King Princess – „Prophet“ King Princess' erste Single war eine LGBT-Hymne, die der 20-Jährigen 2018 Platin-Status einbrachte. Unser Track des Tages ist eine Liebeserklärung an eine Cheerleaderin und nebenbei großer Pop. So richtig mit Massen-Appeal.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.