Soundtracks, Soul & Vinyl: neue Sendungen bei ByteFM

Foto von einem PlattenspielerNeu in unserem Programm: For The Record, Mit Leib und Seele, Bild und Ton

ByteFM freut sich über Zuwachs, denn seit Kurzem bereichern drei neue Sendungen das Programm.

Den Anfang machte bereits zu Jahresbeginn Dirk „nosed“ Laubinger, der alle vier Wochen in For The Record zwischen Chicago, New York und Detroit pendelt und dabei das musikalische Spektrum zwischen House, Boogie, Electronic, Funk, Jazz und Techno bedient. Ganz nach dem Motto: alles kann, nichts muss.

Soulful wird es dagegen beim passionierten Plattensammler Sebastian Grundke, der in Mit Leib und Seele an jedem zweiten Mittwoch zur besten Frühstückszeit seine liebsten Soulsongs präsentiert.

Komplettiert wird das Trio der Newcomer von Bild und Ton. In seiner Sendung widmet sich Filmjunkie Robert Schnuerch jeden zweiten Mittwoch Filmen, Serien und ihren Soundtracks. Dabei kann er aus einem riesigen Fundus schöpfen und ignoriert dementsprechend Genregrenzen. Egal ob klassische Scores, Pop, HipHop, Alternative, Elektro, Minimal – alles kann Soundtrack sein.

Das könnte Dich auch interessieren:

Roberta Flack – „First Take“ wird 50 Jahre alt Silben, die nachhallen: „First Take“ ist keine zum Tanz einladende Soul-Party, sondern eine Sammlung von acht impressionistischen Jazz-Folk-Gemälden. Das Debüt von Roberta Flack wird 50 Jahre alt.
ByteFM Akademie: Sampling Die ByteFM Akademie geht vom 20. bis 21. Juli 2019 in die zweite Runde. Diesmal dreht sich alles rund um das Thema Sampling, das in drei Vorträgen genauer unter die Lupe genommen wird.
Channel Tres – „Sexy Black Timberlake“ Channel Tres ist nicht der erste Rapper, der basslastigen Detroit-House mit West-Coast-Rap kombiniert. Doch selten klingt diese Stilmischung so selbstverständlich, unbeschwert und sexy wie bei dem Künstler aus Compton. Seine aktuelle Single ist unser Track des Tages.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.