Steve Priest (The Sweet) ist tot

Foto der Band The Sweet. Steve Priest, Bassist und Gründungsmitglied der britischen Glamrock-Band ist im Alter von 72 Jahren gestorben.

The Sweet mit Steve Priest (2.v.l.)

Steve Priest, Gründungsmitglied und Bassist der britischen Glamrock-Band The Sweet, ist tot. Der Musiker starb am Donnerstag, den 4. Juni, im Alter von 72 Jahren. Dies bestätigte sein Bandkollege Andy Scott in einem Facebook-Post. Priest war Adressat der Worte „Are You Ready Steve?“ im Intro des The-Sweet-Hits „Ballroom Blitz“.

Kommerzieller Erfolg

Der 1948 im englischen Hayes geborene Priest, der seinen ersten E-Bass in seiner Jugend selbst gebaut hatte, stieg 1968 bei The Sweet ein. Sein Spiel ist auf sämtlichen Studioalben der Glamrock-Formation zu hören. The Sweet gehörten zu den kommerziell erfolgreichsten Rockbands der 1970er-Jahre. In Großbritannien landete die Band dreizehn Platzierungen in den Top 20 der Single-Charts. Mit „Little Willy“, „The Ballroom Blitz“, „Fox On The Run“ und „Love Is Like Oxygen” schafften sie es in den USA sogar in die Top 10. Nachdem The-Sweet-Sänger Brian Connolly die Band 1979 verließ, übernahm Priest dessen Part, bis sich die Band 1982 schließlich auflöste.

Nach dem Höhenflug

Priests daraufhin neu gegründeter Band The Allies mit dem Gitarristen Marco Delmar und Schlagzeuger Steve Missal blieb der kommerzielle Erfolg jedoch verwehrt. 2008 gründete er eine neue Formation mit dem Namen Steve Priest’s Sweet, mit der er vorrangig Konzerte in Nordamerika spielte.

„Er war der beste Bassist, mit dem ich je gespielt habe“, kommentierte Andy Scott den Tod des Musikers. „Der Lärm, den wir als Band erzeugt haben, war so mächtig. Von dem Moment im Sommer 1970 an, als wir unsere musikalische Odyssee starteten, stand uns die Welt offen und die Achterbahnfahrt begann! Ruhe in Frieden, Bruder. Mit all meiner Liebe.“

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto des Jazz-Schlagzeugers Jimmy Cobb, der im Alter von 91 Jahren gestorben ist.
    Jazz-Schlagzeuger Jimmy Cobb ist im Alter von 91 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Er war der letzte noch lebende Musiker, der den Jazz-Meilenstein „Kind Of Blue“ mit eingespielt hatte....
  • Bild des deutschen Filmmusik-Komponisten Peter Thomas, der im Alter von 94 Jahren gestorben ist.
    Der bekannte deutsche Filmmusik-Komponist Peter Thomas ist tot. Thomas schrieb die Filmmusik für die populären Edgar-Wallace- und Jerry-Cotton-Kinofilme sowie für die Science-Fiction-Fernsehserie „Raumpatrouille Orion“ (1966). Er wurde 94 Jahre alt....
  • Foto des Ibiza-DJs José Padilla, Gründer der Compilation-Reihe „Café Del Mar“.
    José Padilla, stilprägender Ibiza-DJ und „Pate des Chill-Out-Sounds“, ist tot. Er erlag im Alter von 64 Jahren einem Krebsleiden....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.