Theater der Welt

Vom 30. Juni bis 17. Juli findet in Essen und Mühlheim an der Ruhr das Theater der Welt Festival statt und macht seinem Namen alle Ehre. An mehr als 15 Spielorten werden fast 400 Künstler aus der ganzen Welt der Einladung der Organisatoren folgen und ein zeitgenössisches, unkonventionelles und facettenreiches Theaterprogramm auf die Beine stellen. Neben einer vielzahl an Theaterproduktionen kuratiert ByteFM an mehreren Tagen die Festival-Partys und holt Künstler, DJs und Musiker auf die Bühne.

Was macht das Festival besonders? Neben der interkulturellen Bedeutung ist das Theater der Welt das bedeutendste internationale Festival der darstellenden Künste in Deutschland. In der zwölften Runde soll aus der Verbindung zwischen persönlichen Visionen der Künstler und zeitgenössischen Darbietungen, die sich von Genregrenzen und kulturellen Traditionen abheben, eine Suche nach neuen Formen und Arbeitsweisen ergeben. Die individuelle Imagination wird zur treibenden Kraft, die Aufführungen sollen für sich stehen und kein Abbild der jeweiligen Kultur erstellen.

Unter dem Motto „Elektro-Pop-Funk-Big Beat-Rutsche mit Druck“ präsentiert ByteFM an mehreren Tagen die Festival-Partys. Bei freiem Eintritt bittet Resident-DJ Skar u.a. Erobique, Hans Nieswandt, Malente, Manuel Tur und Ingo Sänger an die Plattenspieler. Am 17. Juli wird die britische Band We Have Band für einen gepfefferten Abschluss sorgen. Alle Termine findet Ihr hier.

Am kommenden Montag um 12 Uhr empfängt Ruben Jonas Schnell das Theater der Welt im ByteFM Mixtape. Im Gespräch präsentieren Roger Christmann und Elisa Liepsch die Highlights des Theaterfestivals an der Ruhr.

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.