Thom Yorke veröffentlicht neues Album „Anima“

Pressefoto des britischen Musikers Thom Yorke

Thom Yorke (Foto: Alex Lake)

„Do You Have Trouble Remembering Your Dreams?“ Als diese Frage vor wenigen Wochen auf Postern in U-Bahnen europäischer Großstädte auftauchte, war die Verwirrung zunächst groß. Eine Antwort auf dieses Problem sollte laut der Plakate eine ominöse Firma namens Anima Technologies liefern.

Es dauerte nicht lange, bis das Rätsel gelöst wurde und klar war, dass dies die Kampagne zum Film „Anima“ von Paul Thomas Anderson war – ein dystopischer Kurzfilm mit Radiohead-Sänger Thom Yorke in der Hauptrolle. Parallel zur Veröffentlichung des Films hat Yorke heute Mitternacht ein neues Soloalbum veröffentlicht, das ebenfalls den Titel „Anima“ trägt. Drei Titel daraus sind auch im Andersons Film zu hören. „Anima“ ist nach „The Eraser“ aus dem Jahr 2006 und „Tomorrow‘s Modern Boxes“ aus 2014 Yorkes drittes Soloalbum, dessen neun Tracks von Radioheads Haus- und Hofproduzent Nigel Godrich produziert wurden.

Der Trailer zum Kurzfilm „Anima“:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Zum Tod von Krzysztof Penderecki: Atonale Ungetüme in der Popkultur
    Die Kompositionen von Krzysztof Penderecki sind meilenweit entfernt vom Pop. Dennoch beeinflusste der polnische Komponist die Popkultur maßgeblich – von Indie-Rock über IDM bis zum Horrorkino. ...
  • Radiohead - OK Computer
    Vor 15 Jahren erschien Radioheads 90er-Jahre-Opus „OK Computer“ und machte sie zur größten Band der Welt. Es stellte einen riesigen Schritt in der Entwicklung der Band dar und ist von besonderer Relevanz, weil es perfekt in seine Zeit passte und gleichzeitig weiterhin aktuell bleibt - ein Album, das überdauert....
  • Radiohead Public Library: Die britische Band macht Archivmaterial zugänglich
    Radiohead gewähren Eintritt in ihre musikalische Schatzkammer: In der Radiohead Public Libary gibt's zahlreiche Raritäten, Live-Videos und alte Merchandise-Artikel der britischen Band zu bestaunen....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.