Thurston Moore Band (Ticket-Verlosung & Kurzporträt)

Foto von der Thurston Moore BandThurston Moore Band

Dank Thurston Moore können Sonic-Youth-Fans darauf vertrauen, dass weiterhin Musik in der gewohnten Manier produziert wird. Der ehemalige Gitarrist und Ex-Ehemann von Sonic-Youth-Bassistin Kim Gordon ist mit seinen Soloprojekten auf ähnlichen Pfaden des Alternative-Rock unterwegs. „The Best Day“ löste 2014 das 2011 erschienene Erstlingswerk „Demolished Thoughts“ ab und glänzt mit altbekannten, zuckenden E-Gitarren, aber auch mit Akustikballaden.

ByteFM präsentiert die Tour der Thurston Moore Band und verlost 1×2 Gästelistenplätze pro Konzert. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 15. November mit dem Betreff „Thurston“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Die Thurston Moore Band spielt an folgenden Terminen in Deutschland:

18.11.15 Berlin – Postbahnhof
21.11.15 Münster – Gleis 22

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Sonic Youth – „Goo“ (Album der Woche)
    Vier Avantgarde-Lärmspezialist*innen landen plötzlich in den Billboard-Charts: „Goo“, das Major-Label-Debüt von Sonic Youth, war und ist eine atonale Anomalie. Unser Album der Woche!...
  • Foto von Patrick Watson
    2006 gelang Patrick Watson, hinter dessen Namen sich kein Soloprojekt, sondern eine ganze Band verbirgt, mit dem zweiten Album „Close To Paradise“ der Durchbruch in Kanada, woraufhin Patrick Watson mit weiteren drei Alben auch weltweit erfolgreich wurde. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Konzerte in Hamburg und Berlin....
  • Foto von Courtney Barnett
    Courtney Barnetts Debüt „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit“ wurde im März zu unserem Album der Woche gekürt. Die australische Mittzwanzigerin betreibt mit Milk! Records ihr eigenes Indie-Label, zeichnet und erinnert in ihrer Herangehensweise nicht zuletzt an Patti Smith. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Deutschland-Tour....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.