Tickets für Kevin Morby

Foto von Kevin MorbyKevin Morby

„Still Life“ heißt das zweite Album des amerikanischen Singer-Songwriters Kevin Morby, und ironischer könnte der Titel nicht gewählt sein. Die Platte entstand vor allem auf Tour und reflektiert die hektischen und kurzlebigen Episoden seines Musikerlebens der letzten zwei Jahre. Die Vergänglichkeit des eigenen Seins ist ein zentrales Thema des Albums, wird sie Morby durch seinen intensiven Lebensstil doch am spürbarsten: „If I were to die today, slaughtered in that masquerade, last thing that you here me say is put my body on display“. Und somit muss der Albumtitel als Sehnsucht nach Stabilität gedeutet werden. Ein Verlangen nach Haltbarkeit, nach etwas, das bleibt. „Sing to me in the morning, keep me warm from the storm outside“. Morbys Reise ist noch nicht zu Ende.

ByteFM präsentiert die Tour von Kevin Morby und verlost 1×2 Gästelistenplätze pro Konzert. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 9. September mit dem Betreff „Morby“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Kevin Morby spielt an folgenden Terminen in Deutschland:

15.09.15 Dortmund – FZW
17.09.15 Leipzig – naTo
18.09.15 Mainz – Schon Schön

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Die ByteFM Jahrescharts der Hörer*innen 2020
    Was hat Euch musikalisch in diesem Jahr bewegt? Wie präsentieren die ByteFM Jahrescharts der Hörerinnen und Hörer mit Euren liebsten Alben 2020....
  • Foto von Patrick Watson
    2006 gelang Patrick Watson, hinter dessen Namen sich kein Soloprojekt, sondern eine ganze Band verbirgt, mit dem zweiten Album „Close To Paradise“ der Durchbruch in Kanada, woraufhin Patrick Watson mit weiteren drei Alben auch weltweit erfolgreich wurde. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Konzerte in Hamburg und Berlin....
  • Foto von Courtney Barnett
    Courtney Barnetts Debüt „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit“ wurde im März zu unserem Album der Woche gekürt. Die australische Mittzwanzigerin betreibt mit Milk! Records ihr eigenes Indie-Label, zeichnet und erinnert in ihrer Herangehensweise nicht zuletzt an Patti Smith. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Deutschland-Tour....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.