Tickets für Jamie Woon

Doppelleben sind ja so eine Sache. Früher oder später kollidieren sie miteinander, und die Familie im Schwarzwald erfährt doch irgendwie von der Frau und den zwei Kindern, die der Vater und Ehemann nebenher in Thailand unterhält. Plötzlich sieht man die ganzen Dienstreisen nach Asien in einem ganz anderen Licht. Wahre Geschichte übrigens, aber wir schweifen ab. Denn wenn Doppelleben kollidieren, muss das nicht immer böse (Tränen, Scheidung, irreparable emotionale Schäden) enden. Wie im Fall von Jamie Woon.

Lange lebte der Brite nämlich zwei verschiedene Leben: im einen spielte er sich bei Open Mic Nights mit einer Akustikgitarre die Singer/Songwriterfinger wund, im anderen bastelte er, inspiriert von Burial, an seinem Laptop an elektronischen Beats. Die Kollision dieser beiden Leben führte schließlich zu „Mirrorwriting“, Woons hochgelobtem Debütalbum, das vor kurzem veröffentlicht wurde und mit dem der Brite mit seiner souligen Stimme, dem heftigen R’n’B-Einfluss und den atmosphärischen Dubstep-Klängen den weniger düsteren freien Platz neben James Blake und The XX einnimmt.

ByteFM präsentiert die Tour von Jamie Woon und Ihr könnt Karten gewinnen. Schreibt uns einfach bis zum 30.04. eine E-Mail mit dem Betreff „Woon“, Eurer Wunschstadt und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail.

03.05. Berlin – Magnet Club
05.05. Köln – Bahnhof Ehrenfeld

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Ruhestörung Podcast #7: Durch die Krise mit … ÄTNA
    In dieser Ausgabe von Ruhestörung haben wir die Band ÄTNA zu Gast. Mit ihnen sprechen wir unter anderem darüber, wie es ist, ein Konzert vor abgeklärten Kameramännern aber ohne Publikum zu spielen....
  • Foto von Patrick Watson
    2006 gelang Patrick Watson, hinter dessen Namen sich kein Soloprojekt, sondern eine ganze Band verbirgt, mit dem zweiten Album „Close To Paradise“ der Durchbruch in Kanada, woraufhin Patrick Watson mit weiteren drei Alben auch weltweit erfolgreich wurde. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Konzerte in Hamburg und Berlin....
  • Foto von Courtney Barnett
    Courtney Barnetts Debüt „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit“ wurde im März zu unserem Album der Woche gekürt. Die australische Mittzwanzigerin betreibt mit Milk! Records ihr eigenes Indie-Label, zeichnet und erinnert in ihrer Herangehensweise nicht zuletzt an Patti Smith. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Deutschland-Tour....


Diskussionen

2 Kommentare
  1. posted by
    Marcus
    Apr 26, 2011 Reply

    Mir wurde gesagt, dass nur die Konzerte in Köln und Berlin stattfinden und alle anderen vorerst ausfallen und erst später in diesem Jahr stattfinden.

  2. posted by
    Redaktion
    Apr 26, 2011 Reply

    Lieber Marcus,
    das ist leider richtig, Jamie Woon musste die Konzerte in Hamburg und München kurzfristig absagen.
    Danke für den Hinweis und viele Grüße,
    Dein ByteFM

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.