Tierra Whack veröffentlicht neue Single „Only Child“

Foto von Tierra Whack

Tierra Whack (Foto: Matt Allen)

Nicht viele KünstlerInnen können von sich behaupten, das Konzept „Album“ neu erfunden zu haben. Tierra Whack ist jedoch eine von ihnen. Die Rapperin und Sängerin aus Philadelphia veröffentlichte 2018 ihr Debüt „Whack World“, ein Kaleidoskop aus 15 Tracks – keiner von ihnen länger als 60 Sekunden. In 15 Minuten wechselte Whack zwischen verschiedensten Stilen, von Mumble-Rap über Neo-R&B bis zu Motown-Doo-Woop. Jeder der Songs wurde zusätzlich von einem beeindruckenden Musikvideo begleitet. „Whack World“ war ein Hybridwesen aus Kurzfilm, Musikvideo und HipHop-Album.

Der Hype um „Whack World“ bescherte der Newcomerin ein großes Publikum. Doch als sie kurz nach der Veröffentlichung in einem Interview gefragt wurde, ob sie von nun an dem Ein-Minuten-Song-Format treu bleiben würde, hatte Whack eine klare Antwort: „Nein, ich werde auf keinen Fall immer das Gleiche machen.“ Nun lieferte sie den Beweis dafür: die Single „Only Child“.

„Only Child“ wirkt ein bisschen wie eine Antithese zu „Whack World“: Der Song ist vier Minuten lang und wird visuell nur von einem simplen Loop begleitet. Whack wirft die Innovationen ihres Debüts über Bord und demonstriert stattdessen, dass sie auch im konventionellen Song-Kontext eine faszinierende Performerin ist. Getragen von einem psychedelischen R&B-Beat wechselt sie mit kindlicher Leichtfüßigkeit zwischen Soul-Gesang und Rap-Verses, in denen sie mit chirurgischer Präzision einen ehemaligen Liebhaber auseinandernimmt: „Every move you make, man, I swear it seem suspicious / Lyin‘ through your teeth, so I don’t rush to give you kisses.“

Ob Whack an einem neuen Album arbeitet, ist noch nicht bekannt. Seht und hört Euch „Only Child“ hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.