Twin Peaks – „Dance Through It“

Pressefoto der Band Twin Peaks

Twin Peaks (Foto: Cooper Fox)

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Nach Proto-Punk und Psychedelic Rock blättern Twin Peaks aus Chicago zum nächsten Kapitel der Pop-Geschichte: Funky AOR. Manche mögen es „Yacht Rock“ nennen: Doobie Brothers, Steely Dan und vielleicht Todd Rundgren klingen in „Dance Through It“ an. Vielleicht auch die funky Phase der Rolling Stones. Aber auf einer Yacht-Party wäre der Song 1974 ganz bestimmt nicht gelaufen. So lax in die Bandmaschine Geworfenes hätte niemand veröffentlicht. Heute tänzelt der Midtempo-Groover leichtfüßig durch den Tag, wie es ein authentischer 70er-Nachbau niemals könnte.

Twin Peaks sind im Oktober für drei Shows in Deutschland, präsentiert von ByteFM:
08.10.19 Berlin – Musik & Frieden
09.10.19 Hamburg – Molotow
14.10.19 Köln – MTC

„Lookout Low“, das neue Album der Band, erscheint am 13. September 2019 bei Grand Jury. „Dance Through It“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

ByteFM Session #315: Twin Peaks Cadien Lake James, Sänger und Gitarrist der Band Twin Peaks, hat uns im ByteFM Magazin besucht und den Song „Casey‘s Groove“ bei uns im Treppenhaus gespielt.
Neue Arthur-Russell-Kompilation „Iowa Dream“ angekündigt Erst nach seinem Tod im Jahre 1992 zeigte sich, welchen musikalischen Schatz der experimentierfreudige Künstler Arthur Russell hinterlassen hatte. Nun soll eine neue Compilation erscheinen.
Chromatics – „Light As A Feather“ „Light As A Feather“, unser Track des Tages, kommt vom neuen Album der Band Chromatics. „Closer To Grey“ ist die erste LP der Gruppe seit 2012.


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.