Week-End Fest #7 in Köln (Ticket-Verlosung)

Foto von Devendra BanhartMinimaler Folk in maximaler Größe: Devendra Banhart ist zu Gast beim Week-End Fest #7 in Köln.

Intimer Psych-Folk mit großem Orchester, Avantgarde-Techno mit Saxophon: Vom 27. bis zum 28. Oktober findet in Köln zum siebten Mal das Week-End Fest statt – und ist dieses Jahr eine illustre Sammlung von sich anziehenden Gegensätzen. Da wäre zum Beispiel der US-amerikanische Lo-Fi-Zauberer Devendra Banhart: Seinen minimalen Kammer-Folk wird er mit Unterstützung vom Arrangeuer Jherek Bischoff und dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld – bekannt aus dem Neo Magazin Royale – in maximaler Größe präsentieren. Oder Laurel Halo: Die US-amerikanische Electronica-Künstlerin und Wahlberlinerin lässt in ihren Tracks japanischen Synth-Pop auf brasilianische Rhythmik clashen und flüstert absurde Texte über Schlieren ziehende Samples.

Ein weiteres Highlight des Festivals ist Shintaro Sakamoto: Als Sänger und Gitarrist der Psychedelic-Indie-Rockband Yura Yura Teikoku feierte der Exzentriker zwei Jahrzehnte große Erfolge in seiner Heimat Japan – auch Mac DeMarco und Banhart sind große Fans. Seit der Auflösung der Band im Jahre 2010 bastelt er an einem Solowerk – das er auf dem Week-End Fest live aufführen wird. Apropos Exzentriker: Pascal Comelade spielt gerne auf Kinderinstrumenten – und hat bereits mit P.J. Harvey, Robert Wyatt, Jaki Liebezeit und Faust zusammengearbeitet. Der Franzose pendelt mit seinen genreübergreifenden Songs zwischen E- und U-Musik – und wird auf dem Week-End Fest zum ersten Mal seit 20 Jahren in Deutschland auftreten.

ByteFM präsentiert das Week-End Fest und verlost 4×1 Tagesticket für jeweils einen der beiden Festivaltage. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 21. Oktober mit dem Betreff „Week-End“, Eurem Vor- und Zunamen und Eurem Wunschtag an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Week-End Fest mit Devendra Banhart & Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld & Jherek Bischoff, Laurel Halo, Pascal Comelade, Shintaro Sakamoto, Holly Herndon, Juana Molina, O Terno, Julie Byrne, Dustin Wong & Takako Minekawa

27.-28.10.17 Köln-Mühlheim – Stadthalle

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Bild des britischen Musikers George van den Broek, alias Yellow Days, der eine neue Single mit dem Titel „Love Is Everywhere“ veröffentlicht hat.
    Der britische Songwriter George van den Broek aka Yellow Days hat ein neues Studioalbum namens „A Day In A Yellow Beat“ angekündigt. Die neue Single „Love Is Everywhere“ und ihr dazugehöriges Musikvideo geben einen Vorgeschmack auf das neue Release....
  • Jerry Paper – „Abracadabra“ (Album der Woche)
    Das zauberhafte Kauderwelsch von Jerry Paper ist bedeutsamer, als es zunächst erscheinen mag. Seine neue LP „Abracadabra“ ist ein klebrig-süßer Funk- und R&B-Exkurs über die Macht der Wörter – und das ByteFM Album der Woche. ...
  • Foto der Band Girl Ray.
    Auf ihrem Debüt servierten Girl Ray gemütlichen Indie-Pop-Schwarztee – doch ihr Nachfolger ist ein zum Tanzen animierender Schuss Sekt-Mate. Wir verlosen Gästelistenplätze....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.