Weltexklusiv bei ByteFM: Sleaford-Mods-Song-Premiere

Cover der Single Talk Bollocks / No Ones Bothered von Sleaford ModsSleaford Mods – „Talk Bollocks / No Ones Bothered“

Sleaford Mods werden mit ihrer Mischung aus minimalistischen Beats aus der Drummachine und einem an Mark E. Smith (The Fall) erinnernden Sprechgesang als späte Heilsbringer des britischen (Post-)Punk gefeiert. Der Sound des notorisch schlecht gelaunten Working-Class-Duos aus Nottingham ist Ausdruck ihres Klassenbewusstseins und der Wut über die politischen Umstände. Mit über 40 kommen Jason Williamson und Andrew Fearn nach sieben Alben und unzähligen Singles nun zu spätem Ruhm. Vor Kurzem arbeiteten sie sogar mit The Prodigy.

Das Stück „No Ones Bothered“ hört Ihr eine Woche lang ausschließlich bei ByteFM (und nirgendwo sonst auf der Welt!!) – unter anderem in unseren Magazin-Sendungen in dieser Woche.
Der Track erscheint auf einer 7″-Single bei Salon Alter Hammer und wird – ab Freitag – ausschließlich bei Konzerten von Sleaford Mods verkauft.

Auf folgenden Konzerten wird wieder Blut und Galle gespuckt:

24.04.15 Bochum – Bahnhof Langendreer
25.04.15 Wiesbaden – Schlachthof
26.04.15 Köln – Gebäude 9
28.04.15 München – Milla
29.04.15 Salzburg (A) – Rockhouse
30.04.15 Wien (A) – Chelsea
29.05.15 Düdingen (CH) – Bad Bonn
19.06.15 Berlin – SO36
20.06.15 Leipzig – Werk 2
22.06.15 Bremen – Lagerhaus
23.06.15 Münster – Gleis 22
24.06.15 Hamburg – Hafenklang
25.06.15 Lärz – Fusion Festival

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Felix Kubin und Hubert Zemler, die als CEL ein No-Wave-Kraut-Funk-Album gemacht haben. Ihr Stück „Elektrybałt“ ist heute unser Track des Tages.
    Felix Kubin und Hubert Zemler haben mit dem Produzenten Tobias Levin ein Album aufgenommen. Das Ergebnis ist retrofuturistischer No-Wave-Kraut-Funk. Der Song „Elektrybałt“ mit seinem kongenialen Video ist heute unser Track des Tages....
  • Cover des Albums „Let It Be“ von The Replacements
    Die Geschichte des „harten“ Punkers, der unter der stacheligen Oberfläche ein heimliches Pop-Genie ist, ist fast so alt wie der Punk selbst. Doch keine Band schrieb ein so ehrliches, empathisches Pop-Meisterwerk wie „Let It Be“. Das dritte Album von The Replacements wird am 2. Oktober 2019 35 Jahre alt....
  • Erregung Öffentlicher Erregung – „Vermessen“ (Videopremiere)
    Wo hört der Körper auf und wo fängt das Objekt an? Mit „Vermessen“ haben Erregung Öffentlicher Erregung einen genauso beklemmenden wie euphorisierenden Vorgeschmack auf ihr erstes Studioalbum veröffentlicht. Das Video feiert heute Premiere bei ByteFM....


Diskussionen

1 Kommentar
  1. posted by
    Eldee
    Apr 20, 2015 Reply

    Razor view…we do…the dead will fall…no one’s bothered!

    Heard it..

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.