Whitney kündigen neues Album an und teilen Teaser-Song „FTA“

Foto von Whitney

Whitney

Die Harmonien des 60er-Folk-Rock, das Strahlen des 70er-Soft-Rock, eine leichte Brise Soul – mit „Light Upon The Lake“ schufen Max Kakacek und Julien Ehrlich alias Whitney die wahrscheinlich sonnigste Platte des Jahres 2016. Nun hat das Duo aus Chicago den Nachfolger angekündigt – und einen Albumteaser veröffentlicht. „FTA“, so der Titel dieses Teasers, ist eine alternative Version des letzten Songs ihres noch namenlosen neuen Albums. Er knüpft nahtlos an „Light Upon The Lake“ an: Von der ersten sanft gezupften Gitarrensaite bis zu den abschließenden Streichern und Querflöten ist „FTA“ pure Sonnenmusik, die einen bis ins tiefste Innere wärmen kann.

Das könnte Dich auch interessieren:

  •  Isobel Campbell und Mark Lanegan. Anlässlich Lanegans 55. Geburtstags ist „Time Of The Season“ heute unser Track des Tages.
    „Time Of The Season“ veröffentlichte Mark Lanegan, der am 25. November 2019 55 wird, 2010 mit Isobel Campbell. Eine überraschend fruchtbare Kollaboration....
  • Ben Watts neue Single „Figures In The Landscape“ hadelt von der Wahl „feiern oder kämpfen“ und ist heute unser Track des Tages.
    Ben Watt, eine Hälfte von Everything But The Girl, hat eine neue Single veröffentlicht. Ein melancholisches Zeugnis des Kampfgeists zwischen Folk-Rock und House-Synths....
  • Kaytranada – „Bubba“ (Rezension)
    Kaytranadas Debütalbum „99.9%“ steht symbolisch für die musikalische Cocktailmischerei des bald vergangenen Jahrzehnts. Der Genregrenzen-Schubser hat nun seinen Nachfolger „Bubba“ vorgelegt. Und der ist mehr gut gebutterte Auflaufform als blubbernder Eintopf, befindet unser Autor Simon Strehlau. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.