Widowspeak + Saintseneca (Jever Live Motorschiffskonzert am 1. Dezember auf der MS Stubnitz in Hamburg)

Foto von WidowspeakWidowspeak (Foto: Shawn Brackbill)

Im Jahr 2015 sind Molly Hamilton und Robert Earl Thomas im Grünen angekommen: Haus und Hund in den Catskill Mountains, Ausleger der Appalachen im Bundesstaat New York. Nach drei in Brooklyn entstandenen Alben ihres Projekts Widowspeak ist nun „All Yours“ das Resultat eines Umbruchs, der nicht nur einen Ortswechsel mit sich brachte, sondern die Konzentration der beiden zunächst weg von der Musik, auf andere Jobs richtete. Dabei entstand nebenher Musik – nach der Arbeit, zur Entspannung. Weiterhin produzieren Widowspeak einen unverkennbar verträumten Indie-Rock-Sound, versüßt von Hamiltons lieblichem Gesang, der dank Einschüben einer Country-Gitarre oder Mundharmonika-Klängen immer wieder in die folkige Richtung driftet.

Ebenfalls folkig, aber deutlich lauter und rockiger klingen Saintseneca aus Ohio. Die Band um Zac Little gründete sich 2007 und mischt verspielte Klänge verschiedener Gitarren, darunter auch der Mandoline, mit treibenden Indie-Rock-Chorälen. Dabei bildet die Mischung aus weiblichem und männlichem Gesang ein starkes Pendant zum Arrangement aller Instrumente.

Am 1. Dezember spielen Widowspeak und Saintseneca im Rahmen der Jever-Live-Motorschiffskonzert-Reihe auf der MS Stubnitz in Hamburg.

Tickets gibt es in Hamburg bei der Theaterkasse Schumacher oder online via TixforGigs.

ByteFM verlost zudem 2×2 Gästelistenplätze für das Konzert. Wenn Ihr gewinnen wollt, schreibt uns bis zum 26. November mit dem Betreff „Widowspeak“ und Eurem Vor- und Zunamen an verlosungen@byte.fm. Die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per E-Mail.

Das „Jever Live Motorschiffskonzert – präsentiert von ByteFM auf der MS Stubnitz“ präsentiert hochwertige, international renommierte Künstler in außergewöhnlicher Atmosphäre. Wer das Schiff kennt, weiß um den Charakter dieser außergewöhnlichen Veranstaltungsstätte für Musik, Performance- und Medienkunst.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto von 18+
    Expliziter Leftfield-Pop und Electronica treffen auf Witch House und Dark Wave, wenn am 3. März 18+ und Pictureplane die MS Stubnitz in Hamburg entern. ByteFM verlost Gästelistenplätze für das Konzert....
  • Foto von The Proper Ornaments
    The Proper Ornaments machen typisch britische Gitarrenmusik im Stile von Felt, The Durutti Column und Teenage Fanclub, die sie mit West-Coast-Psychedelia und Sixties-Pop anreichern. Zusammen mit der Lo-Fi-Post-Punk-Band Omni spielen sie am 5. Februar auf der MS Stubnitz in Hamburg....
  • Foto von Royal Canoe
    Wider den Minimalismus – so in etwa könnte das Bandmotto von Royal Canoe lauten. Musikalisch erinnert das häufig an Bands wie alt-J, Bombay Bicycle Club oder auch an die Eklektizismus-Meister Animal Collective. Am 25. Januar spielen Royal Canoe in Hamburg. Wir verlosen Gästelistenplätze....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.