YBN Cordae – „RNP“ (feat. Anderson .Paak)

Pressefoto des Rappers Cordae Dunston alias YBN Cordae

YBN Cordae (Foto: Jimmy Fontaine)

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Anderson .Paak war vor ein paar Jahren der Rapper, dessen Style genau auf die Zeit passte. J. Cole war auch mal einer dieser Kandidaten. Heute gehen die beiden dem nächsten Kandidaten zur Hand: Ersterer als Feature-Gast, Letzterer als Produzent. Cordae Dunston ist das einzige Mitglied, das nicht über Videospiele zur YBN-Clique gestoßen ist. Der 1997 geborene US-Amerikaner produzierte lieber Remixe von HipHop-Klassikern. Oder rappte eben. Professionalisiert hat er das erst vor einem Jahr. Sein Stil ist ein Update dessen, was YBN Cordae im Bauch seiner Mutter gehört haben mag. Und so natürlich, wie der Flow aus ihm heraussprudelt, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Cordae wirklich schon vor seiner Geburt angefangen hat, an ihm zu feilen.

„The Lost Boy“, das Debütalbum von YBN Cordae, ist am 26. Juli 2019 erschienen. „RNP“ ist unser Track des Tages. Hört ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

2 Kommentare
  1. posted by
    bimbim
    Jul 28, 2019 Reply

    Video ist leider nicht mehr verfügbar. Grad auf itunes reingehört – geschmeidig!
    Song heißt dort allerdings RNP 😉

    • posted by
      ByteFM Redaktion
      Jul 29, 2019 Reply

      Danke Dir für den Hinweis. Das Video ist jetzt wieder verfügbar – und den Songtitel haben wir korrigiert. 🙂 Viele Grüße!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.