Byte Session #74: Yukon Blonde

Die Jungs von Yukon Blonde reisten aus dem fernen Kanada an, um uns im ByteFM Studio einen Besuch abzustatten. Vor gar nicht so langer Zeit nannten sie ihre Band noch „Alphababy“, im Nachhinein einer der schlimmsten Bandnamen die es geben kann, behaupten sie selber mit einem Augenzwinkern. Ihre Umbenennung läutete aber nicht nur namenstechnisch einen Wandel ein: „Unsere Musik ist jetzt euphorischer und nicht mehr so düster und zurückgelehnt wie noch als Alphababy“ erzählten sie im Interview. Einen Geschmack gibt der Song „Fire“, den sie bei uns live im Studio zum Besten gaben.

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Foto von Tess Parks
    Im ByteFM Magazin berichtete Tess Parks von ihrer musikalischen Partnerschaft mit Anton Newcombe (The Brian Jonestown Massacre) und ihrer Leidenschaft für Oasis. Außerdem spielte die Kanadierin ihren Song „German Tangerine“....
  • Fantastic Negrito zu Gast bei ByteFM
    Fantastic Negrito hat uns im ByteFM Magazin besucht und seine Version des von Lead Belly und Nirvana popularisierten Blues-Standards „In The Pines (Where Did You Sleep Last Night)“ performt....
  • ByteFM Session #252: Drangsal
    Als Gast im ByteFM Magazin bei Michael Gehrig spielte Drangsal eine reduzierte Akustikgitarrenversion der Single „Magst Du Mich (Oder Magst Du Bloß Noch Dein Altes Bild Von Mir)“....


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.