Kinderzimmer Productions: "Over And Out"

VÖ: 04.12.2009
Web: http://www.kinderzimmer-productions.de/
Label: Kinderzimmer Productions
Kaufen:

Over and out – das war’s. Textor und Quasi Modo sind dem Kinderzimmer entwachsen, das gemeinsame Projekt ist Geschichte. Auf 14 Jahre Bandhistorie können der MC und der DJ aus Ulm zurückblicken, insgesamt acht Alben brachten sie auf ihrem eigenen Label raus. Ende 2007 verkündeten die beiden, dass die Zeit gekommen sei, das Kapitel Kinderzimmer zu beenden. Keine Kapitulation vorm kriselnden CD-Markt sollte es sein, die zur Auflösung führte, vielmehr ein Festhalten an alten Prinzipien.

Wo kein Geld mehr fließt, hat es auch Qualität schwer. Das musikalische und produktionstechnische Niveau der letzten Alben hätte kaum gehalten werden können angesichts leerer Kassen. Das war ein Grund. Darüber hinaus fiel es Henrik von Holthum und Sascha Klammt zunehmend schwer, sich in der gegenwärtigen HipHop-Szene wiederzufinden. Tatsächlich waren Kinderzimmer Productions mit ihren intelligenten und amüsanten Texten eher eine Ausnahme im deutschen Gangsta-Sumpf. Außerdem wollte man auch mal getrennte Wege gehen, sagten die beiden Freunde.

Der letzte gemeinsame Weg führte Textor und Quasi Modo nach Dortmund ins Konzerthaus. Im April 2008 gaben sie hier ihr Abschlusskonzert – eine Unplugged-Revue ihres musikalischen Schaffens. Nun endlich erscheint der Konzertmitschnitt, und zwar doch noch mal auf dem eigenen Label, in streng limitierter Vinyl-Ausgabe. Für Plattenspielerlose ist eine CD beigelegt. Ein USB-Stick ist nicht dabei.

Wie ernst es Textor un Quasi Modo mit den getrennten Wegen wohl gemeint haben? Für ByteFM haben die beiden exklusiv ein Mixtape zusammengestellt, das am Mittwoch ab 19 Uhr gesendet wird. Ein Battle der besonderen Art: Textor legt vor – und Quasi Modo muss nachlegen.

Einzelne Tracks aus der Vinyl-Veröffentlichung „Over And Out“ hört Ihr täglich im TourKalender ab 16 Uhr. Die ausführliche Hörprobe folgt in Neuland am Freitag um 14 Uhr. Neuland wird wiederholt am Sonntag ab 16 Uhr.

ByteFM verschenkt das Album der Woche. Schreibt uns hier einen Kommentar mit der Begründung, warum das Album unbedingt an Euch gehen sollte.

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

0 Kommentare
  1. posted by
    Eva
    Dez 7, 2009 Reply

    hallo (: ihr möchte das album gerne haben, weil kinderzimmer productions mal bei uns in südtirol (italien) waren. und hier sonst nie jemand kommt. und sie jetzt auch nicht mehr kommen können =) liebe grüße und macht weiter so!

  2. posted by
    Fleischlooser_Toasti
    Dez 8, 2009 Reply

    Weil es nicht gerade, wenn es gebogen ist
    Weil es nicht da ist, wo es war, wenn es verschoben ist
    Weil es nicht wahr ist, wenn es gelogen ist

    … und so weiter und so forti, von links nach rechts.

  3. posted by
    herr einmal
    Dez 9, 2009 Reply

    Ist doch klar, warum das Album an mich gehen sollte:

    Ich hab 10 Stunden geschuftet
    und nur 4, dann wird es Nacht;
    von den verbleibenden 4 Stunden
    bin ich gerade noch 2 wach.

    Mir bleibt also gerade genug Zeit, das Album gleich zweimal durchzuhören. Und Hamburg Ciddy (dis wo ich herkomm) würde diese letzte Ladung U-Stadt wirklich gut tun.

    So, und nun warte ich artig in meinem Kinderzimmer auf Antwort von euch.

  4. posted by
    Britta
    Dez 10, 2009 Reply

    Warum das Album auch an mich gehen sollte?

    Weil sich der radikale Rückzug dieser Superhelden fast wie Schluss-machen anfühlt.

  5. posted by
    simon
    Dez 11, 2009 Reply

    ich bin dort unten aufgewachsen, aber schon eine lange weile nicht mehr da.
    und mit der zeit drückt die gefühlte kulturelle kluft, die schon während meiner jugend vorhanden war, immer mehr.
    die beiden erinnern mich immer wieder daren, dass dort in der süddeutschen provinz doch nicht alles so oberflächlich und profan ist, wie ich das manchmal gerne hätte…

  6. posted by
    Momme
    Dez 13, 2009 Reply

    Moin,

    ich war schon leicht erschüttert, als ich von euch erfuhr, dass Kinderzimmer Productions sich auflösen.

    Bin zudem aber leider auch erst vor ca einem Jahr auf dieses Projekt aufmerksam geworden und hatte so keine Möglichkeit die Jungs live zu erleben.

    Ich brauche das Kinderzimmer Productions Album um meine Nachbarn aus ihrer Nordfriesischen Winterstarre zu entführen und ihren (musikalischen) Horizont zu erweitern.

  7. posted by
    thea
    Dez 13, 2009 Reply

    Hi,
    ich muß die Kinderzimmer Productions unbedingt gewinnen, weil ich sie meiner Nichte zu Weihnachten schenken möchte. Es ist doch bestimmt auch in Eurem Interesse, wenn die Jugend früh an gute Musik herangeführt wird — oder ??

  8. posted by
    Tickets für Kinderzimmer Productions : ByteFM Magazin
    Jul 20, 2010 Reply

    […] und vielleicht lag es auch an der positiven Resonanz auf diese Platte, die damals unser Album der Woche wurde, dass die Kinderzimmer Productions nun diesem speziellen Angebot einfach nicht widerstehen […]

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.