Zum 50. Geburtstag von 2Pac: „Trapped“

Cover des Albums „2Pacalypse Now“ des US-Rappers 2Pac, dessen erste Single „Trapped“ heute unser Track des Tages ist.

Unser Track des Tages „Trapped“ erschien 1991 auf dem Album „2Pacalypse Now“ von 2Pac (Foto: Albumcover „2Pacalypse Now“)

Zum 50. Geburtstag des Rappers 2Pac ist heute dessen erste Single „Trapped“ unser Track des Tages. Der US-amerikanische MC wurde im Jahr 1971 als Sohn zweier Aktivist*innen aus der Black-Panther-Bewegung geboren. Ein Jahr lang hieß er Lesane Parish Crooks. Dann fand seine Mutter Afeni Shakur jedoch eigentlich den Namen des peruanischen Widerstandskämpfers Túpac Amaru sehr viel passender. Einen Monat vor der Geburt ihres Sohnes entging die Revolutionärin einer drohenden 300-jährigen Haftstrafe. Damals standen sie mit anderen „Black Panthers“ vor Gericht. Dort verteidigte sie sich erfolgreich selbst. Ihre widerständige Haltung, das Hinterfragen von Autoritäten, aber auch den messerscharfen Umgang mit Worten gab sie an ihren Sohn weiter. Doch als Tupac Shakur aufwuchs, wurde seine Mutter drogenabhängig und verlor zeitweise die Kontrolle über ihr Leben. Tupac hielt schließlich diese Zustände nicht mehr aus und begann, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

1989 war nicht nur das Jahr, in dem Tupac zu Hause auszog. Er begann damals auch, unter dem Namen 2Pac HipHop zu machen. Zuerst war er gemeinsam mit Digital Underground unterwegs, 1991 erschien dann sein erstes Album „2Pacalypse Now“. Seine ungewöhnliche Biografie und seine Beobachtungsgabe unterschieden den Rapper von den meisten MCs. Er war sowohl street als auch revolutionär. Er war belesen, eloquent und zugleich hart und empathisch. In der Highschool spielte Tupac Shakur Theater und engagierte sich als Jungkommunist. Als Rapper vermochte er sowohl, hedonistisch Party zu machen, als auch den Slum-Alltag auf Augenhöhe abzubilden. Und mit seinen Stücken die Hood und Mainstream gleichzeitig anzusprechen. Fast 25 Jahre nach seiner Ermordung gilt er immer noch als eine der wichtigsten Stimmen der HipHop-Geschichte.

Der US-amerikanische Rapper 2Pac wurde heute vor 50 Jahren am 16. Juni 1971 als Lesane Parish Crooks in New York City geboren und 1996 ermordet. Seine Debütsingle „Trapped“ vom Album „2Pacalypse Now“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht sie Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.