Andreas Dorau – „Nein!“

Foto von Andreas Dorau

Andreas Dorau (Foto: Gabriele Summen)

Wenn Ihr heute nur einen Song hört, dann diesen: Egal ob brandneu, historisch relevant oder einfach toll. Mit unserem Track des Tages stellen wir Euch täglich einen hörenswerten Song vor.

Das Wörtchen „Ja“ und sein englischer Cousin „Yeah“ sind in der Musiklandschaft allgegenwärtig. Die ungeliebte Stiefschwester namens „Nein“ bekommt dagegen nur wenig popkulturelle Aufmerksamkeit. Andreas Dorau hat das keine Ruhe gelassen. Und darum widmet der Hamburger Musiker einem der wichtigsten Worte der Welt nun eine zweiminütige Hymne. Die klingt mit ihrer Akustikgitarre, Streichern und dem balladeskem Klavier, gespielt von Carsten „Erobique“ Meyer, so simpel wie genial: „Nein ist ein trauriges Wort / Fast wie ein Schlussakkord / Doch manchmal muss es sein / Sag einfach deutlich Nein!“

„Nein!“ ist die erste Single vom neuen Album „Das Wesentliche“, das am 7. Juni auf Tapete Records erscheint. Hört Euch unseren Track des Tages hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Gary Olson – „Gary Olson“ (Album der Woche)
    „Gary Olson“, die erste Solo-LP des Kopfs der US-amerikanischen Barock-Pop-Institution The Ladybug Transistor, ist federleichter Kammerpop. Das ByteFM Album der Woche!...
  • Cover des Albums „Die Sterne“ von Die Sterne
    Wenn eine seit über einem Vierteljahrhundert aktive Band ihr neues Album nach sich selbst benennt, muss das irgendetwas bedeuten. Späte Rückbesinnung oder radikale Wiedergeburt? „Die Sterne“ ist ein bisschen von beidem. ...
  • Yvon – „Nikotina Turner“ (Videopremiere)
    Yvon Jansen, Carsten „Erobique“ Meyer und Jacques Palminger machen zusammen funky 70s-Pop, der sich bei Soul, französischem und brasilianischem Pop bedient und stets auf melancholisch-psychedelische Weise groovt. Ihr neues Video „Nikotina Turner“ feiert Premiere bei ByteFM. ...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.