„Bugs“ vom New Yorker DIY-Trio Cumgirl8

Von ByteFM Redaktion, 19. Oktober 2021

Foto der Band Cumgirl8, deren Song „Bugs“ heute unser Track des Tages ist.

Die New Yorker Post-Punk-Band Cumgirl8 bringt diese Woche ihre EP „RIPcumgirl8“ heraus (Foto: Hugo Comte)

„Bugs“ ist ein Vorabtrack aus der kommenden EP des US-amerikanischen Post-Punk-Trios Cumgirl8. Mit der Veröffentlichung des Songs hat die Band aus New York eigentlich auch schon fast alles preisgegeben. Denn „Go Away“ ist der einzige Song, der erst ab dem 21. Oktober hörbar ist. Die anderen drei passen trotz oder gerade wegen ihrer ungestümen Unstimmigkeit ziemlich gut zusammen. Geeint sind die Tracks zwischen Punk, untanzbarem Lo-Fi-Techno und durchaus tanzbarem Post-Punk durch ihren rohen Sound. Und nicht zuletzt auch durch eine ausgeprägte DIY-Attitüde. Denn bei der Band geht es um Selbstermächtigung – darum, sich mit den Mitteln auszudrücken, die man eben gerade zur Hand hat. Ohne erst einmal jahrelang ein Handwerk erlernen zu müssen, bis man sich äußern darf. Auch der Bandname, den die meisten wohl eher ungern in eine Suchmaschine eingeben, wenn noch jemand anders im Raum ist, gehört zum Konzept. Und hat erstaunlich viele Dimensionen.

Zum Beispiel funktioniert der Name ähnlich wie in den 70ern bei Bands wie Throbbing Gristle oder The Slits. Die zwangen damals Käufer*innen und Feuilleton, ihre Komfortzonen neu auszuloten. Andere fühlten sich bestärkt oder beschämt. Gitarristin Veronika Vilim versteht die Namenswahl zudem als Referenz an Erotik-Online-Pseudonyme. Und glaubt sogar, Madonna hätte sich vermutlich so genannt, wenn ihre Karriere im 21. Jahrhundert begonnen hätte. Zugleich ist der Name ein Tribut an die Möglichkeiten, die das Internet Sexarbeiter*innen bietet. Und darüber hinaus spielt er natürlich mit der Zensur. Denn erwartbarerweise wird das Profil einer Band, die Cumgirl8 heißt, auf einigen Social-Media-Plattformen gelöscht, selbst wenn es keine pornografischen Inhalte hostet. Ein simples Konzept mit viel Überbau also, aber am wichtigsten ist bei unserem Track des Tages die Musik. Und das ist heute fresher, discoider Punk à la Au Pairs, Raincoats, Bush Tetras oder Delta 5 in zeitgemäßem DIY-Sound.

Die EP „RIPcumgirl8“ von Cumgirl8 erscheint am 21. Oktober 2021 auf dem Label Dero Arcade. „Bugs“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert