Liebevolles Warten: „Faces In The Firelight“ von Shana Cleveland

Von ByteFM Redaktion, 23. Januar 2023

Pressebild der Sängerin und Songschreiberin Shana Cleveland, deren Song „Faces In The Firelight“ heute unser Track des Tages ist.

Shana Cleveland veröffentlicht im März 2023 ihr drittes Soloalbum (Foto: Kristin Cofer)

Manchmal ist das Warten auf einen Menschen der größte Liebesbeweis. So sieht es auf jeden Fall Shana Cleveland. „Faces In The Firelight“, die neue Solo-Single der La-Luz-Musikerin, handelt genau davon. Der kreative Funke für das Lied sprang am Lagerfeuer über, als das vom Rauch verhüllte Gesicht ihres Partners im Mondlicht ein bisschen wie das Ultraschall-Bild ihres noch ungeborenen gemeinsamen Kindes aussah. Das Kind, auf das sie zusammen warten. „My babe, ‚til our time is through / I’ll wait for you“, singt die US-Amerikanerin im Refrain.

Genauso zart wie der Inhalt ist auch die Musik von „Faces In The Firelight“. Im Vergleich zum Garage-Pop und Surf-Rock ihrer Band spielt Cleveland, wenn sie auf Solopfaden wandelt, deutlich verträumtere Folk-Musik. Doch dieser Song ist noch mal deutlich sanfter: Die minimalistischen Drums wirken mehr gestreichelt als angeschlagen. Cleveland spielt ihre Gitarre mit maximaler Vorsicht, als wolle sie jemanden bloß nicht aufwecken. Zur Hälfte des Songs ertönt plötzlich eine liebliche Cello-Melodie. Clevelands Stimme ist zurückgenommen und dennoch von Liebe durchzogen.

„Manzanita“, das dritte Soloalbum von Shana Cleveland, erscheint am 10. März 2023 auf dem Label Hardly Art. Der vorab als Single daraus ausgekoppelte Song „Faces In The Firelight“ ist heute unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Das könnte Dich auch interessieren:

  • ByteFM Session #317: Shana Cleveland
    Als Mitglied von La Luz spielt Shana Cleveland schrammeligen Surf-Rock. Ihre Solosongs sind vergleichsweise verhalten – ohne jedoch die psychedelische Seltsamkeit ihrer Band einzubüßen, wie sie in einer ByteFM Session bewies....
  • Foto von Shana Cleveland
    Shana Cleveland, die Sängerin und Gitarristin von La Luz, hat am Freitag ihr zweites Soloalbum veröffentlicht. Die psychedelische Sonnenfinsternis-Meditation „Face Of The Sun“ ist unser Track des Tages....
  • Düsterer Surf-Psych: La Luz mit „Tale Of My Lost Love“
    Die neue Single des US-Trios La Luz heißt „Tale Of My Lost Love” und ist eine düstere Garage-Surf-Ballade. Unser Track des Tages...


Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert