Nicht überlebensgroß: „Lifesize“ von TV Priest

Von ByteFM Redaktion, 25. September 2021

Bandfoto von TV Priest. Ihre neue Single „Lifesize“ ist heute unser Track des Tages.

TV Priest sind genervt vom Klischee des „starken Mannes“ in Politik und Gesellschaft (Foto: Eva Pentel)

„Lifesize“, die krachende neue Single von der britischen Band TV Priest, verrät es schon im Titel: Es geht hier um lebensgroße Dinge. Nicht überlebensgroß, sondern einfach normal. Zu den Sachen, von denen die Post-Hardcore-Band aus London findet, das sie nicht unnötig aufgeblasen werden sollten, gehören zum Beispiel Egos. Insbesondere solche von männlichen Politikern. Oder überhaupt von Machtmenschen. Aber nicht nur in der Politik könnten Menschen sich selbst und die Sachen, die ihnen am Herzen liegen, aufhören, durch Übertreibungen die Atmosphäre zu vergiften. Denn für TV Priest ist die Pose des „starken Mannes“ eines der großen Übel in unserer Gesellschaft. Die Bandmitglieder mögen Bärte tragen und ihre Gitarrenverstärker laut aufreißen. Aber das sind eben keine Insignien, die schlichten Gemütern mit Macho-Attitüde und seltsamen Anschauungen vorbehalten sind.

Ihren neuen Song haben TV Priest im Rahmen des Sub-Pop-Singles-Clubs veröffentlicht. Seit über 30 Jahren bringt das US-amerikanische Indie-Label limitierte 7-Zoll-Vinyl-Singles heraus. Nicht in regelmäßigen Abständen, aber umso größer ist die Freude, wenn da wieder einmal etwas kommt. Aber unser Anti-Macho-Track-des-Tages ist nicht den Vinylsammler*innen unter uns vorbehalten, sondern auch digital anhörbar.

Die Single „Lifesize“ von TV Priest ist im „Singles Club“ des Labels Sub Pop erschienen. Heute ist der Song unser Track des Tages. Hört und seht ihn Euch hier an:

Bild mit Text: Förderverein „Freunde von ByteFM“

Das könnte Dich auch interessieren:



Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert