Wucht und Lässigkeit: „Meine sind gut“ von Tis L

Foto von Rapper und Produzent Tis L.

Seine Tracks sind gut: Tis L (Foto: EP-Cover von „Seitenhieb“)

Wenn man unseren heutigen Track des Tages anspielt, wird man zunächst ganz entspannt begrüßt. Warm rauschendes Vinyl-Knistern und dazu eine kleine an Spielautomaten erinnernde Dudel-Schleife. Doch der Berliner Rapper und Beat-Produzent Tis L ist nicht daran interessiert, irgendwen einzulullen, und so dauert es dann nur ein paar Sekunden, bis die Claps erklingen und er gemeinsam mit MC Ikkimel die Tür eintritt. Die in dieser gemeinsamen Produktion mt Axel X verwendeten Drummachine-Sounds mögen manche für käsig und nicht mehr zeitgemäß halten. In Verbindung mit Tis Ls und Ikkimels Rap-Parts sind sie allerdings ein interessantes Zusammenspiel aus Tempo, Wucht und Lässigkeit.

Aber worum geht es? Die bereits im Titel getroffene Aussage „Meine sind gut“ bezieht sich auf die eigenen Tracks, freilich im Gegensatz zu denen der anderen. Es ist eine humorvolle Kampfansage, und das Stück ein astreiner Diss-Track, der lustvoll und wortreich klarmacht, weswegen man nicht zu glauben braucht, gegen Tis L anstinken zu können: „Dein Album bringt wenig Freude wie Busfahren“, heißt es da, oder „Du versuchst so zu tun, als ob Du nicht der übelste Kek bist“. Im Duett mit Rapperin Ikkimel bekommt das Ganze noch einen Schwung mehr Dynamik, wenn sie die geneigte Konkurrenz in zungenbrecherischem Tempo abserviert: „Baby, bitte zitter nicht, bei uns hat es nicht gefunkt, geh zurück an’n Kickertisch.“

Im Musikvideo bekommt das Ganze noch einen sprudelnden Trash-Anstrich à la HGich.T, der perfekt mit der Produktion harmoniert. „Meine sind gut“ (feat. Ikkimel) von Tis L ist bei Audiolith Records erschienen und heute unser Track des Tages. Hier könnt Ihr ihn Euch anhören:

Das könnte Dich auch interessieren:



Diskussionen

Ein Kommentar
  1. posted by
    Andrea Punany
    Jan 24, 2023 Reply

    geile EP!!

Deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.